23.08.10 06:42 Uhr
 752
 

Suizidrate von Männern mit Depression deutlich höher als bei Frauen

Eine Depression wird bei Frauen viel häufiger diagnostiziert. Aber etwa 7.000 von den 9.500 Suiziden in Deutschland werden von Männern verübt.

Professor Manfred Wolfersdorf, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Bezirkskrankenhaus Bayreuth sieht laut "Apotheken Umschau" eine Ursache dafür darin, dass die Fähigkeit, über ihre Beschwerden zu reden, bei Männern jenseits der 50 meist nur gering entwickelt ist.

Dem traditionellen Rollenbild vom "starken Mann" entsprechend, stellen die Männer beim Arztgespräch körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Erschöpfungszustände in den Vordergrund, so dass die eigentliche behandlungsbedürftige seelische Erkrankung für den Arzt schwer zu erkennen ist.


WebReporter: user_1
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Frau, Selbstmord, Depression, Suizid
Quelle: www.finanznachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2010 06:56 Uhr von Barni_Gambel
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Ach Du: Scheiße... Ich glaub ich bring mich um!
Kommentar ansehen
23.08.2010 10:04 Uhr von ProHunter
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
naja: dadurch das sich die männer eher umbringen kann man eigentlich auch darauf zurückschließen das es dadurch weniger männer mit depresionen gibt -> darum wird bei frauen das öfter diagnostiziert :D
Kommentar ansehen
23.08.2010 11:20 Uhr von 8bit
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ist der Blödmann, der sich diesen Bullshit mit dem "starken Geschlecht" ausgedacht hat??
Völliger Schwachfug das!!!

Wie sagt eine Freundin immer...Wenn Männer Kinder kriegen müssten...au Backe!

Und manche Weiber sind dafür schlimmer als Kerle. Wie die blöde Merkel-Schlampe.
Kommentar ansehen
24.08.2010 21:29 Uhr von TaO92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Judas

nein der druck is einfach stärker als für frauen... da männer ja immer stark sein müssen etc.
und sich dadurch weniger trauen einen arzt aufzusuchen ... deshalb wird aus ner kleinen krise ne depression daraus ne schwere depression etc. bis halt dunkel wird
Kommentar ansehen
02.09.2010 13:55 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DIE ARMEN FRAUEN: Frauen sind abgebrüter
Männer müssen stark sein.
Ärzte behandeln Männer immer schlechter.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?