22.08.10 19:28 Uhr
 91
 

Fußball: Amerikanischer Nationaltrainer hofft auf Traineramt bei Aston Villa

Der amerikanische Nationaltrainer Bob Bradley hofft auf ein Engagement als Trainer des englischen Clubs Aston Villa.

Dabei hat er sich selbst ins Gespräch gebracht, da es zwischen ihm und dem Club angeblich noch keine Gespräche gab.

Trainiert wird der Club nach dem überraschenden Rücktritt von Martin O´Neill vom Co-Trainer.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Nationaltrainer, Aston Villa, Bob Bradley
Quelle: transfermarkt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2010 23:27 Uhr von mcbeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: Bob Bradley schlau ist, geht er nicht nach Villa. Martin O`Neill hat nämlich das Handtuch geschmissen, weil der Besitzer des Vereins sich überall einmischt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?