22.08.10 17:12 Uhr
 9.909
 

Spion in Hameln aufgeflogen - BKA und LKA ermitteln

Im Landkreis Hameln/Bad Pyrmont ist ein 54 Jahre alter Mann ins Auge der Ermittler des BKA und LKA geraten. Gegen ihn wird ermittelt, weil er Informationen über die Falun Gong Bewegung nach China übermittelt haben soll.

Die Falun Gong Bewegung ist in der Volksrepublik China schon seit mehr als einem Jahrzehnt verboten. Erst durch dieses Verbot wurde die restliche Welt auf diese Bewegung aufmerksam.

Der 54-jährige Tatverdächtige soll hier in Deutschland als Agentenführer agiert haben. Er sei der Leiter des "Büros 610", das sich ausschließlich mit der Bekämpfung der Falun Gong Bewegung befasse.


WebReporter: hoschi63
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spionage, Spion, BKA, Agent, LKA, Hameln
Quelle: www.sh-heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2010 17:12 Uhr von hoschi63
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Ein schönes Beispiel dafür, das Spionage auch in unseren Regionen noch nicht ausgestorben ist. Die Volksrepublik China beweist zudem, wie weit die Arme der Regierung reichen.
Kommentar ansehen
22.08.2010 17:28 Uhr von ElJay1983
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Festgenommen? Vorgeladen, abgehaun? Was is mit dem Typ (Agenten-Führer). Fehlen mir nen paar infos zu ne interessanten News...
Kommentar ansehen
22.08.2010 17:33 Uhr von KiLl3r
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
hmmh: ja sehe auchso das da was fehlt..

wieso wurde die bewegung verboten ?
was machen die ? , menschenhandel, waffen , nutten k.P.

das hätte mich jez noch sehr intressiert :)
Kommentar ansehen
22.08.2010 17:39 Uhr von Shoiin
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
soweit ich das weiß is das ne art sportliche meditation inner gruppe im freien. un naja, die chinesen wollen halt nit dass son gemeinschaftsgefühl auftritt, man soll sich nur dem regime verpflichtet fühlen.
Kommentar ansehen
22.08.2010 18:27 Uhr von FrankusMankus
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso: ist der noch auf freiem Fuß? Und wieso wird schon darüber berichtet? Der könnte das doch jetzt lesen und wieder abhauen oder untertauchen dann kann ihm keiner was...
Kommentar ansehen
22.08.2010 18:49 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Falun Gong hat meines Wissens auch religiöse und politische Züge. Wird teilweise auch als Sekte bezeichnet. Zur Not mal bei Wiki lesen ;)
Kommentar ansehen
22.08.2010 18:56 Uhr von KingPiKe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja: Kann schon verstehen, dass die chinesische Regierung dagegen vorgeht.
Mit der gefährliche Kapfsportart Yoga ist nicht zu spaßen. Welches Land würde es schon tolerieren, wenn eine Terrorausbildung in öffentlichen Parks stattfinden würde???
Kommentar ansehen
22.08.2010 19:20 Uhr von Zako123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mann sollte villeicht erwähnen "Es heißt, einer der mutmaßlichen Agentenführer habe den Rang eines Vize-Ministers gehabt. Bei dieser Person soll es sich nach Erkenntnissen unserer Zeitung um den Leiter des „Büros 610“, das ausschließlich die Falun-Gong-Bewegung bekämpft, gehandelt haben. Im aktuellen Hamelner Fall sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen. Der mutmaßliche Geheimagent ist derzeit noch auf freiem Fuß. "

http://www.dewezet.de/...
Kommentar ansehen
22.08.2010 19:31 Uhr von ROBKAYE
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Der Mossad und die CIA haben so lange Arme, sie können dir mit dem linken Arm dein Frühstücksbrötchen aus der Hand klauen, es im gleichen Augenblick einem unschuldigen Moslem, der in der Stadt an dir vorbeiläuft, in die Tasche stecken und ihm ein Schild an seinen Rücken kleben auf dem steht "Ich hab dein Brötchen geklaut, du Ungläubiger"...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
22.08.2010 20:31 Uhr von djdomi
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
wenn nichtmal jemand wikipedia nutzt, so habe ich eure hirne entlastet:
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
23.08.2010 00:45 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Weg mit Falun Gong: Diese gefährliche Psycho Sekte ist lange nicht so harmlos und unschuldig wie das immer dargestellt wird. Es ist richtig das China knallhart dagegen vorgeht. Das selbe sollte auch hier mit Scientology, Zeugen Jehovas usw. geschehen! Mit Glaube hat diese Ausbeuterei der Menschen nichts zu tun!
Kommentar ansehen
23.08.2010 15:55 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ElJay1983 danke, du schreibst ein super Deutsch. Ich glaube du bist der Einzigste, der die neue Rechtschreibung, die seit 2004 "rechtsgültig" ist begriffen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?