22.08.10 16:16 Uhr
 346
 

Symposium "Anatomie im Nationalsozialismus" an der Universität Würzburg

Am 29. September 2010 ist die Universität Würzburg Veranstaltungsort des Symposiums "Anatomie im Nationalsozialismus". Ziele sind zum einen der Erfahrungsaustausch und zum anderen sachliche Diskussionen über auftretende ethische Probleme, die sich aus bestimmten Methoden der Nazi-Herrschaft ergeben.

Die Ursache dieser Problematik liegt in den damaligen Gesetzen, die eine Überführung der Leichname von Todeskandidaten an die nächstgelegene Universität gewährleisteten. Auch die Opfer von Euthanasie-Morden gelangten auf diese Weise in Einrichtungen des NS-Regimes, wo sie weiter untersucht wurden.

Verschiedene Ärzte profitierten von den angelieferten Leichnamen, die beispielsweise eine Skelettsammlung ergänzen sollten. "Es [das Symposium] demonstriert auch einen neuen, offeneren Umgang mit dem Thema unter deutschen Anatomen", erklärt der Veranstaltungsleiter, Prof. Dr. Dr. Christoph Redies.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Universität, Würzburg, Nationalsozialismus, Anatomie, Symposium
Quelle: idw-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2010 16:16 Uhr von alphanova
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ein sehr heikles Thema. Vor dem Hintergrund der schrecklichen Verbrechen des NS-Regimes müssen solche und ähnliche Sachverhalte sehr genau erörtert werden, um eine ethische/moralische Bewertung vorzunehmen.
Kommentar ansehen
22.08.2010 20:31 Uhr von weg_isser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Interessantes Thema, dass werde ich auf jeden Fall weiter verfolgen.
Kommentar ansehen
23.08.2010 10:00 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum solche Diskussionen so wichtig sind: kann man sich hier ansehen:
http://www.shortnews.de/...
http://tinyurl.com/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?