22.08.10 14:05 Uhr
 402
 

Elterngeld für Hartz-IV-Aufstocker könnte doch bleiben

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) will sich dafür stark machen, dass das Elterngeld für die sogenannten Hartz-IV-Aufstocker doch beibehalten wird.

Sie sagte: "Das werde ich gemeinsam mit den Koalitionsfraktionen im Parlament durchsetzen."

Elterngeld müssten auch diejenigen bekommen, die vor der Geburt ihres Nachwuchses einen Teil ihres Einkommens selbst erarbeitet haben. Eltern, die nicht von ihrem Lohn leben können, dürften deswegen nicht noch bestraft werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hartz IV, Kristina Schröder, Elterngeld, Aufstocker
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lösung für Dortmunder Hartz IV-Bettler - Er darf abzugsfrei 200 Euro einbehalten
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
Dortmund: Neonazi "SS-Siggi" bekommt mehr Hartz IV als ihm eigentlich zustünde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2010 14:31 Uhr von IchUndMeine8Kinder
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
könnte doch bleiben: Das Wort könnte ist schon mal eine Frechheit!
Hausfrauen die NIE gearbeitet haben bekommen das Elterngeld zu Unrecht und die die zu wenig verdienen sollen vileicht doch was bekommen?
WO IST HIER IN DEUTSCHLANDS FAMILIENPOLITIK NOCH GERECHTIGKEIT???
Kommentar ansehen
23.08.2010 22:34 Uhr von Cronion
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Meine Fresse jetzt halt mal den Ball flach.

Lass dich nicht immer von Hetz-News anstacheln, und warte erstmal bis was entschieden wurde.
Kommentar ansehen
23.08.2010 23:23 Uhr von IchUndMeine8Kinder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cronion: achso,Du meinst erst aufregen wenn es zu SPÄT ist und die Politik schon alles über den Köpfen der Bürger entschieden hat!

Dann bringts auch nichts mehr sich auf zu regen!
Kommentar ansehen
24.08.2010 14:11 Uhr von Cronion
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aber jetzt?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lösung für Dortmunder Hartz IV-Bettler - Er darf abzugsfrei 200 Euro einbehalten
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
Dortmund: Neonazi "SS-Siggi" bekommt mehr Hartz IV als ihm eigentlich zustünde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?