21.08.10 19:28 Uhr
 1.984
 

Bei Reizdarmsyndrom sollte man Flohsamen nehmen

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) in Köln (Nordrhein-Westfalen) gab mit Hinweis auf eine neue Untersuchung bekannt, dass bei einem Reizdarmsyndrom Flohsamen helfen können.

Flohsamen sind lösliche Ballaststoffe, die Wasser im Darm binden und so das Reizdarmsyndrom lindern können. Darüber hinaus wäre auch Pfefferminzöl in Kapseln, ein krampflösendes Arzneimittel sowie Hypnose zu empfehlen.

Kleie sollte bei diesen Problemen auf keinen Fall angewendet werden, weil die Kleie kaum Wasser bindet.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Darm, Floh, Reizdarm
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2010 20:15 Uhr von Damonia
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich nur bestätigen nicht nur bei Durchfall zu empfehlen, sondern auch Verstopfungen haben gegen Flohsamen keine Schnitte....

aber das Zeug erstmal zu sich nehmen ist eine qual, ich persönlich finde es einfach nur ekelig, da die Samen im Wasser so richtig schön aufquellen. *Bäh*
Kommentar ansehen
21.08.2010 21:53 Uhr von Krebstante
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Damonia: Mit Joghurt vermischt lassen sich die gequollenen Flohsamen sehr gut runterkriegen. Meine Empfehlung: leicht säuerlicher Naturjoghurt.
Kommentar ansehen
22.08.2010 22:29 Uhr von Venturus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Flohsamen hilft tatsächlich gegen so ziemlich alles im Darmbereich. OK, es trinkt sich wie ne Mischung aus Tapetenkleister und Sperma, aber es hilft. Zumal es wesentlich billiger und verträglicher ist, als die Chemie aus der Apotheke.

Jeder der sich in Sachen Verdauung mit irgendetwas rumschlägt, sollte mal schauen, ob Flohsamen für ihn in Frage kommt.
Kommentar ansehen
26.08.2010 10:43 Uhr von shrtnws
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
allgemeine Darmregulierende Wirkung von Flohsamen: man kann sie auch in Müsli mixen, finde ich persönlich noch besser, als nur in Joghurt. Sie nehmen jede Menge Flüssigkeit auf und quellen stark auf. Man sollte also darauf achten genug zu trinken, wenn man sie zu sich nimmt.
Man kann Flohsamen oder Flohsamenschalen pur kaufen, sie sind aber auch als Granulat mit Geschmack erhältlich. Das macht die Einnahme für manche geschmacklich angenehmer.
Das verblüffende daran ist die allgemeine Darmregulierende Wirkung. Man kann sie sowohl bei Verstopfung, als auch gegen Durchfall einsetzen. Bestimmt besser, als so manches Medikament, das sonst so im Magen Darm Bereich angeboten wird.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?