21.08.10 16:24 Uhr
 2.382
 

China: Entdeckte 5.000 Steinstatuen sind 2.200 Jahre alt und größer als Terrakotta-Armee

Wie die chinesische Zeitung "Xiaoxiang Morning Herald" am gestrigen Freitag meldete, haben Altertumsforscher in der Provinz Hunan etwa 5000 Steinstatuen entdeckt. Sie stammen aus der Epoche der Qin-Dynastie (221-207 v. Chr.) und sind der größte Fund von alten Statuen an einem Ort in China.

Auf den Statuen sind religiöse Handlungen zu sehen, bei denen tausende von normalen Personen, Regierungsbeamten oder Kriegern ihren Ahnen Tribut zollen. Die Figuren haben eine Höhe von 30 bis 100 Zentimeter und wurden auf einem Areal von 15.000 Quadratmetern im Guizai-Tal gefunden.

Die Zeitung ergänze noch, dass Archäologen weitere Skulpturen unter der Erde vermuten. Die Ausgrabungsarbeiten dazu werden in Kürze beginnen. Ist die Anzahl der Terrakotta-Soldaten in der Grabstätte des ersten Qin-Kaisers Shi Huang Di schon groß, so übertrifft der jetzige Fund die Zahl bei Weitem.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, China, Armee, Archäologie, Figur, Fundstück
Quelle: german.china.org.cn

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2010 16:24 Uhr von jsbach
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Meint man in Ägypten oder in den Ländern Vorderasiens werden noch viele unentdeckte Altertümer ausgegraben, so hat China auch enorme Funde zu verzeichnen. (Bild stammt aus einer Bilderserie der Funde im Guizai-Tal, einfach die Quelle anklicken)
Kommentar ansehen
21.08.2010 16:38 Uhr von Lyko
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
sehr schöne News =) mehr davon.
Kommentar ansehen
21.08.2010 18:15 Uhr von unomagan
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.08.2010 10:35 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
In Anbetracht: der enormen Größe, ist es fast ein Wunder, dass sie nicht schon früher gefunden worden sind.
Es ist schon enorm was die Chinesen zu der damaligen Zeit geleistet haben.
Wahre Meister der Massenproduktion :-)

Thx für die gute News

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?