21.08.10 13:00 Uhr
 485
 

Anführungszeichen gestalten Suche bei Internet-Suchmaschinen oft einfacher

Anführungszeichen können die Nutzung von Suchmaschinen im Internet deutlich vereinfachen. Die Wörter innerhalb der Anführungszeichen werden von den Suchmaschinen fest miteinander verknüpft und erleichtern so die Suche.

Besonders bei Suchen nach Namen oder Redewendungen können die Anführungszeichen sehr hilfreich sein und die Suche so einfacher gestalten.

Sucht man ohne Anführungszeichen zum Beispiel nach Max Mustermann, findet man auch Seiten die nur den Begriff Max oder Mustermann enthalten. Nutzt man Anführungszeichen wird die gesamte Wortfolge "Max Mustermann" gesucht.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Hilfe, Suche, Tipp, Suchmaschine
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2010 13:00 Uhr von Borgir
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Auch wenn das allgemeine bekannt sein sollte gibt es doch noch genug Leute, die sich bei der Nutzung von Internet-Suchmaschinen schwer tun.
Kommentar ansehen
21.08.2010 13:25 Uhr von mr.jac
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Uups: Sorry, wollte zu Shortnews, bin aber bei Chip rausgekommen. Komisch, die Chip-Tipps sehen jetzt aus wie Shortnews-Seiten...kann aber eigentlich nicht sein, weil hier sonst News stehen würden...seltsam...
Kommentar ansehen
21.08.2010 14:22 Uhr von FrankusMankus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Borgir: "Auch wenn das allgemeine bekannt sein sollte gibt es doch noch genug Leute, die sich bei der Nutzung von Internet-Suchmaschinen schwer tun."

Dann sollen diese Leute in einen Internetkurs gehen dort lernen die wie man richtig sucht. Oder man Googled halt mal wie man bessere Suchergebnisse rausbekommt aber für sowas extra hier ne News zu erstellen ist doch schwachsinnig...
Kommentar ansehen
21.08.2010 14:54 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Solche Tipps sind sinnvoll da sie wirklich 90% der 0815-User nicht kennen. Auch nur wenigen bekannt ist, dass man mit Google rechnen kann. Die direkte Eingabe von 312+456 * (214:7,15) führt zum korrekten Ergebnis. Klammern und Punkt vor Strich werden beachtet: 312 + (456 * (214 : 7,15)) = 13 960,1119
Kommentar ansehen
21.08.2010 16:05 Uhr von FrankusMankus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man kann selbst ganze Fragen googlen :) Und man bekommt genug richtige Seiten angezeigt. Eigentlich ist Google kinderleicht... aber selbst das ist für manche noch zuschwer :D
Kommentar ansehen
21.08.2010 16:56 Uhr von Ken Iso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Ich lasse mir immer gerne die Währung umrechnen: 15 euro in us dollar

:)
Kommentar ansehen
23.08.2010 07:22 Uhr von leCauchemar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Sie sind in der Tat sinnvoll - aber das hier ist nicht die richtige Plattform dafür.
Demnächst erstellt noch jemand ein "News", dass Firefox Seiten bei einem Klick mit der mittleren Maustaste in einem neuen Tab öffnet.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?