21.08.10 09:52 Uhr
 547
 

Schwerin: Wie teuer war das Wildschwein-Barbecue für Ex-Präsident George W. Bush?

Ein neues Informationsfreiheitsgesetz wurde eingerichtet, um den Bürgern mehr Transparenz bei den Ausgaben ihres Staates zu gewähren. Ausnahmen von dieser Regelung waren dabei bei der Einrichtung dieser neuen Informationsfreiheit vorgesehen. Doch vier Jahre schon bleiben bestimmte Akten zu.

Ein Insasse einer Justizvollzugsanstalt wollte von diesem Recht gebrauch machen und wissen, was die Veranstaltung um den Besuch des damaligen Staatspräsidenten George W. Bush genau - inklusive Wildschweingrillen - gekostet hat. Das Ministerium will die Rechnungen aber nicht vorzeigen.

Die Behörde habe eine Gesamtsumme von 5,7 Millionen für den Einsatz genannt und damit sei es gut. Der Datenschutzbeauftragte von Mecklenburg-Vorpommern, Karsten Neumann, hält die jetzt vor dem Landgericht anhängige Klage des Häftlings für aussichtsreich.


WebReporter: sarazen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Präsident, Wildschwein, teuer, Schwerin
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2010 11:57 Uhr von FranticF
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Blöde Frage ! 42

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?