21.08.10 09:44 Uhr
 2.970
 

Segway-Prinzip: Firma will einrädriges Elektromotorrad auf den Markt bringen

Die elektrischen Segway, mit denen Menschen durch die Fußgängerzonen brausen, wie zum Beispiel in Berlin, kennt man mittlerweile im Straßenbild.

Jetzt hat die Firma Ryno vor, ein elektrisches Motorrad auf den Markt zu bringen, welches genau nach diesem Prinzip funktioniert.

Das Motorrad hat nur ein Rad. Es muss, genau wie beim Segway mit der Gewichtsverlagerung des Körpers gesteuert werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Markt, Firma, Entwicklung, Motorrad, Segway
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2010 09:57 Uhr von -canibal-
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
hab: ich mir schon gedacht, dass die irgendwann mal auf die Idee kommen sich hinzusetzen....und in absehbarar Zukunft kommen die Bastler und Schrauber vielleicht mal auf die Idee das Ganze mit >2< Räder zu versuchen.!....und siehe da...!!! es funktioniert..!!

:)
Kommentar ansehen
21.08.2010 10:09 Uhr von Gingerkid
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
sieht hässlich aus: wieder mal unnötiger schwachsinn. ich seh in dem teil nichts praktisches geschweige denn etwas das mir sagt ich muss das unbedingt haben
Kommentar ansehen
21.08.2010 10:37 Uhr von wordbux
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
einrädriges Elektromotorrad: Und jeder fragt, konntest Du dir kein ganzes Moped kaufen ?

Beim nächsten Mal versuchen wir es dann ohne Rad ...
Kommentar ansehen
21.08.2010 10:47 Uhr von The_Quilla
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
1. gibts schon: 2. hat mr garisson bei southpark erfunden
Kommentar ansehen
21.08.2010 13:23 Uhr von Man1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
krasse sache: und jetzt stellt euch nur mal die Tuner vor.... Segway GT500KW
Das wär dann der moderne ritt auf der Kanonenkugel

Der Deutsche TÜV wird sich freun

[ nachträglich editiert von Man1 ]
Kommentar ansehen
21.08.2010 15:17 Uhr von U.R.Wankers
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hätte schon längst ein segway: wenn die nicht so teuer wären
Kommentar ansehen
22.08.2010 00:43 Uhr von zeitgeist
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mr. Garrisons gyroscope-powered monowheel: http://www.southpark.de/...
Klassiker. Und wär hätte damals gedacht, wieviel schlimmer Airlines noch werden können.
Kommentar ansehen
22.08.2010 15:08 Uhr von ROBKAYE
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@gnihihi: Hahaha! Ja, ich frage mich auch, wie man mit dem Teil wohl eine Vollbremsung hinlegt... so ein Schwachsinnsgefährt...

Aber mit dem Teil gewöhnt man sich ganz sicher das "vorausschauende" Fahren im Straßenverkehr an ;-)
Kommentar ansehen
22.08.2010 16:29 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wo ist das problem? http://www.youtube.com/...

wenn man im Physikunterricht nicht nur gepennt hat, ist logisch wie das funktioniert.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel
Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?