20.08.10 15:55 Uhr
 25.697
 

Riesen-Spinnen machen sich im Ruhrgebiet breit und schocken die Spaziergänger

Riesen-Spinnen, die bis zu 30 Zentimeter groß werden können, breiten sich derzeit stark im Ruhrgebiet aus. Besonders schlimm ist die Verbreitung in Mülheim an der Ruhr und in Duisburg. Bis zu 500 Weberknechte, die schwarz gefärbt sind, sitzen an Häuserwänden, Brücken und anderen Bauwerken.

Tim Schuh (30 Jahre), er ist Feuerwehrmann, stieß beim Joggen auf eine Kolonie dieser Spinnen. Er meinte: "Sie sind riesig groß, und dann auch noch so viele. Wie im Horrorfilm"

Wo die Weberknechte ursprünglich herkommen ist unklar. Möglicherweise wurden sie aus den Tropen eingeschleppt. Auch in Essen und Oberhausen wurden die Riesen-Spinnen bereits gesichtet und sie werden sich wohl auch weiter ausbreiten, heißt es.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spinne, Insekt, Ruhrgebiet, Plage, Spaziergänger
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2010 16:02 Uhr von alphanova
 
+97 | -9
 
ANZEIGEN
Weberknechte sind KEINE Spinnen!

Sie gehören zwar zu den Spinnentieren, allerdings gibt es wesentliche Unterschiede zu "richtigen" Spinnen, vor allem den Körperbau betreffend. Außerdem besitzen sie keine Gift- oder Spinndrüsen.

Sie sind also völlig ungefährlich.
Kommentar ansehen
20.08.2010 16:16 Uhr von wupfi
 
+43 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das nicht alt? War das nicht bereits letztes Jahr in den Nachrichten überall zu sehen?
Kommentar ansehen
20.08.2010 16:36 Uhr von Holy-Devil
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Die Nachricht: kommt wohl jedes Jahr vorm Herbst.

Weberknechte sind keine Spinnen.
Kommentar ansehen
20.08.2010 16:53 Uhr von AdvancedGamer
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
wie wärs mit mmmh.- drauftreten?
Kommentar ansehen
20.08.2010 16:55 Uhr von Prentiss
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
die viecher nerven.

ich komme immer näher an den herzinfarkt wenn meine freundin wieder loskreischt und es entpuppt sich als weberknecht der gemütlich in irgendeiner ecke hängt.

aber ob es nun explizit "spinnen" sind oder nicht, eklig finde ich sie genauso und erschrecken tu ich mich auch, wenn sie mal wieder eine direkt nebenmir "abseilt".
Kommentar ansehen
20.08.2010 17:07 Uhr von MacGT
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@alphanova: Richtig, aber weniger eklig macht sie das auch nicht...
Kommentar ansehen
20.08.2010 17:15 Uhr von Nebelfrost
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
weberknechte und wandkanker sind, wie bereits von anderen hier erwähnt, keine spinnen. der artikel und die news sind daher als minderwertig einzustufen! der körperbau ist anders als bei spinnen und sie besitzen weder gift- noch spinndrüsen.

viele verwechseln weberknechte aber auch mit zitterspinnen bzw, werden zitterspinnen auch öfters im volksmund als weberknecht bezeichnet, was natürlich falsch ist. denn im gegensatz zu weberknechten sind zitterspinnen nämlich wirklich spinnen.
Kommentar ansehen
20.08.2010 17:33 Uhr von GreatKhali
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ _Toreador_
Das wäre dan eine Uwe Boll Film ... ;)

Ich saug die immer weg mitm Staubsauger :D da sidn bestimmt schon an die 200 Spinnen drin
Kommentar ansehen
20.08.2010 17:34 Uhr von alphanova
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
hehe: @Sijamboi
Mein Asylkontingent für Spinnentiere mit Migrationshintergrund ist bereits gedeckt *g*

@MacGT
Das ist Ansichtssache.. ich persönlich finde Spinnen(tiere) ganz und gar nicht eklig, sondern vielmehr interessant. Faszinierende Tierchen sind das..
Kommentar ansehen
20.08.2010 18:04 Uhr von hofn4rr
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
weberknechte: gegen diese teppichknüpfer habe ich persönlich nichts =>

wiki
"" Alle Weberknechte besitzen Stinkdrüsen und haben, im Gegensatz zu Webspinnen, mit einem Penis ein echtes Geschlechtsorgan. ""

mit einer größe von 30 zentimetern, ruft das natürlich bei einigen frauen einen gewissen schrecken hervor ==>
Kommentar ansehen
20.08.2010 19:12 Uhr von CHR.BEST
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese News hab ich auch schon mal in der Vergangenheit gehört (ist somit also keine echte News mehr).

Damals hieß es, daß diese Weberknechte aus Übersee importiert wurden und sich bei uns leider recht gut vermehren. Außerdem wurden damals eine ähnliche Kolonie einfach mit einer Gasflamme von der Mauer "entfernt".

Warum sie sich zu so einer Kolonie zusammentun ist bislang unbekannt ... womöglich sollen somit Fressfeinde abgeschreckt werden.
Kommentar ansehen
20.08.2010 21:20 Uhr von Herbstdesaster
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Ach: Ich mach alles platt, egal ob Spinne, Weberknecht, Wespe oder Hornisse.
Kommentar ansehen
21.08.2010 00:07 Uhr von x5c0d3
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Herbstdesaster: Bei Hornissen solltest Du Dich nicht erwischen lassen. Se gehören zu den geschützten Tierarten in Deutschland.

Ich ekel mich auch vor Spinnen und Weberknechten, aber drauftreten oder sonstwie töten tu ich sie fast nie. Eigentlich nur wenn ich eine Schreckreaktion ausführe. Haben wir eine in unserer Wohnung wird es mit Glas und Papier nach draussen befördert.
Kommentar ansehen
21.08.2010 00:24 Uhr von Legoal122
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lol: was machen die Viecher den so? killn die irgendwelche fliegen/insekten?
Kommentar ansehen
21.08.2010 00:46 Uhr von Herbstdesaster
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@x5c0d3: Dann möcht ich dich mal sehen, wenn ne Hornisse in den Kinderwagen deines Kindes fliegt.

Mit gut zureden kommste da nicht weiter.
Kommentar ansehen
21.08.2010 02:01 Uhr von Inc.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das gabs ja schon mal und damals bin ich auf folgendes Forum gestoßen. Ist ja wie es offensichtlich scheint noch Aktuell:
http://spinnen-forum.de/
Kommentar ansehen
21.08.2010 09:47 Uhr von MacGp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@alphanove: Weberknechte keine Spinnen? "Die Weberknechte oder Schneider ... stellen eine Ordnung der Spinnentiere (Arachnida) dar."
Also laut Wikipedia sind das sehr wohl Spinnen, halt nur keine Webspinnen.

[ nachträglich editiert von MacGp ]
Kommentar ansehen
21.08.2010 12:33 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
MacGp: Es geht wohldarum,das ein Spinnentier nicht direkt eine Spinne ist. Milben und scorpione sind ja auch Spinnentiere, aber kener würde sie als Spinne bezeichnen.

@huersch:

Heißt das nicht Opa Langbein? ^^
Kommentar ansehen
21.08.2010 12:33 Uhr von eternalguilty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ MacGp: Dann lies mal seinen zweiten Satz...

Zitat alphanova: "Sie gehören zwar zu den Spinnentieren, allerdings gibt es wesentliche Unterschiede zu "richtigen" Spinnen, vor allem den Körperbau betreffend. Außerdem besitzen sie keine Gift- oder Spinndrüsen."
Kommentar ansehen
22.08.2010 09:59 Uhr von wussie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe eigentlich ziemlich Angst vor Spinnen, aber Weberknechte und Zitterspinnen kann ich sogar in die Hand nehmen. Machen wohl die dünnen Beine. Außerdem habe ich mal live gesehen wie eine kleine Zitterspinne eine riesige Winkelspinne vor meiner Schlafzimmertür alle gemacht hat. Sie hat sie also "abgefangen" bevor sie mich erschrecken konnte. Seitdem liebe ich diese sogar und versuche sie ins Haus zu bekommen, da ich Winkelspinnen das schrecklichste finde.
Kommentar ansehen
22.08.2010 11:05 Uhr von psyvik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: ich find die auch ganz witzig, als Kind hab ich auch immer mit denen gespielt. Die sind mir lieber als diese Webspinnen.
Kommentar ansehen
20.09.2010 14:22 Uhr von RicoSN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man boah Leute, als Kinder haben wir Weberknechte (Opa -oder Oma Langbein) gefangen... was ist nur in diesem Land los wo es eine Kolonie Weberknechte in die Schlagzeilen schafft und nem !!!Feuerwehrmann!!! Angst einjagen.

Wir werden alle sterben...

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?