20.08.10 13:52 Uhr
 157
 

Bahn will Gewinn kräftig steigern

Nach einem Bericht der Zeitung "Die Welt" hat die Deutsche Bahn in ihrer Mittelfristplanung kräftige Gewinnsteigerungen in den Bereichen Fernverkehr und Schienennetz vorgesehen.

Das Ergebnisziel für die DB Netz als Betreiberin der Schienen und Bahnhöfe soll schrittweise von 687 Millionen Euro im Jahr 2010 auf 1,1 Milliarden Euro in 2014 ansteigen.

Überproportionale Gewinnsteigerungen sind dem Bericht zufolge auch in der Sparte Fernverkehr vorgesehen. Hier steigern sich die Vorgaben von 292 Millionen Euro in 2011 auf 513 Millionen Euro in 2014.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SentialS
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Bahn, Verkehr, Plan, Schienenverkehr
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2010 13:55 Uhr von BK
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Pff Die sollten mal:

1. Pünktlichkeit steigern....
2. Reisequalität (Bahnwaggons ohne Klima) steigern
3. Gehälter vom Vorstand kürzen
Kommentar ansehen
20.08.2010 14:03 Uhr von SentialS
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ja, das kann ich auch nicht nachvollziehen.
soviel, wie die renovieren und investieren müßten, dürften die eigentlich auf jahre, wenn nicht sogar jahrzehnte, keine gewinne mehr machen.
Kommentar ansehen
20.08.2010 16:00 Uhr von Blackrose_de
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@sential: du irrst, dafür wird kräftig an wartung und sicherheit gespart, und künstliche gebühren eingeführt, z.B. wenn man Fahrkarten am schalter kaufen will
Kommentar ansehen
20.08.2010 17:05 Uhr von hofn4rr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gewinn steigern: dann wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis die bahn auf der börse verscherbelt wird, und ähnliche erfolge erzielt werden wie bei der englischen bahn =>

http://www.3sat.de/...
Kommentar ansehen
20.08.2010 18:08 Uhr von Cronion
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Bahn möchte Gewinne steigern" das möchten die Griechen sicher auch :-P
Kommentar ansehen
20.08.2010 18:21 Uhr von SentialS
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@blackrose_de
stimmt .. ich hatte ganz vergessen, daß "moderne Unternehmensfühung" darin besteht, Leistungen zu verschlechtern und gleichzeitig Preise zu erhöhen :o)

@Terrorstorm
sowas gab es mal bzw sollte es mal geben. das hat die bahn dann aber auch wegen der diskriminierung gelassen.
Allerdings glaube ich mich zu erinnern, daß die Platzreservierungen am Schalter teuer sind. Bin ich aber nicht sicher.

[ nachträglich editiert von SentialS ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?