20.08.10 12:22 Uhr
 10.433
 

"Lord of War" wird an die USA ausgeliefert

Nachdem Viktor Bout 2008 in einem Luxushotel in Bangkok festgenommen wurde (ShortNews berichtete), hob das thailändische Berufungsgericht das gegenteilige Urteil einer Vorinstanz auf. Bout muss innerhalb von drei Monaten an die USA ausgeliefert werden.

Als ehemaliger Luftwaffenoffizier und "Geschäftsmann", wie Bout sich selbst gerne nennt, galt er als Vorbild für den Spielfilm "Lord of War" mit Nicolas Cage.

Bout gilt unter anderem als Waffenlieferant des ehemaligen liberianischen Diktator Charles Taylor. Taylor steht heute wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht. Bout selbst weist selbst sämtliche Vorwürfe zurück. Er habe in Thailand über den Verkauf von Flugzeugen verhandeln wollen.


WebReporter: tpfosch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Waffe, Waffenhandel, Warlord, Lord of War, Waffenschieber
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2010 12:59 Uhr von Finalfreak
 
+78 | -15
 
ANZEIGEN
Eigentlich: heißt es Warlord :D
Kommentar ansehen
20.08.2010 13:06 Uhr von Joni89
 
+22 | -53
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.08.2010 13:14 Uhr von Xeeran
 
+48 | -0
 
ANZEIGEN
es sich nicht um einen x-beliebigen Warlord handelt, sondern um das Vorbild für den Film "Lord of War", ist der Titel gut. "Meine Version gefällt mir besser."
Kommentar ansehen
20.08.2010 13:15 Uhr von McK4y
 
+30 | -9
 
ANZEIGEN
@Joni89: Der Film, bei dem DU offensichtlich nicht genau aufgepasst hast!

@Finalfreak:Ich hab gecheckt was du damit sagen wolltest :-D
Hast dir damit gleich mal ein + verdient!

Aaah, Xeeran hat´s auch geblickt! ^^

[ nachträglich editiert von McK4y ]
Kommentar ansehen
20.08.2010 13:18 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
die hätten am ende des films ein bild von ihm zeigen sollen, so wie bei "blow" ;)
Kommentar ansehen
20.08.2010 13:28 Uhr von cheetah181
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Dann werden wir ja bald sehen, ob das Ende des Films realistisch war.
Kommentar ansehen
20.08.2010 13:47 Uhr von vitamin-c
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
U i UAA: ding dingelingdingding
Kommentar ansehen
20.08.2010 13:57 Uhr von sharksen
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Aha. Er selbst weist selbst die Vorwürfe zurück.
Kommentar ansehen
20.08.2010 14:23 Uhr von selphiron
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
pff: Das dürfte ihm voll schnuppe sein.Hätte ein Schaf Angst davor in die Herde zurückzukehren?Wohl kaum.
Kommentar ansehen
20.08.2010 14:32 Uhr von WO4y9mgwZ
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Geil: Der muss ein geiles Leben gehabt haben.
Kommentar ansehen
20.08.2010 14:57 Uhr von ROBKAYE
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutlich läuft es nach der Auslieferung so wie im Film... diese "Menschen" genießen eine "besondere" Art von Schutz innerhalb des Militärisch-industriellen Komplexes...

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
20.08.2010 15:23 Uhr von fallobst
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ach bullshit: am ehesten werden die russen noch alles unternehmen, um ihn rauszuhauen, weil er viele geschäfte mit russischen geheimdiensten gemacht haben soll.
einige von euch vertauschen den film mit einer dokumentation und halten fiktion für fakten.

lächerlich, lernt doch mal lesen.
btw: der typ ist kein jude.
Kommentar ansehen
20.08.2010 16:07 Uhr von diddydieexe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die russen klären das :): Die russische Staatsduma verabschiedete im selben Monat eine Unterstützungserklärung: In Buts Fall seien politische Motive vorhanden und es werde versucht, diese Angelegenheit mit dem Kampf gegen den internationalen Terrorismus in Verbindung zu bringen, und so die Interessen und die Reputation Russlands zu beschädigen. Es sei notwendig, so die Parlamentarier weiter, die Bemühungen zum Schutz Viktor Buts vor unrechtmäßiger Verfolgung zu intensivieren, und seine Rückkehr nach Russland zu ermöglichen.
Kommentar ansehen
20.08.2010 20:00 Uhr von Baran
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Und wer liefert: den größten Verbrecher der WELT DIE USA aus?

Ich hoffe der kommt frei der ist unschuldig. Viel Spaß Thailand ich mache jetzt ein Boykott von euren produkten F... y... thailand!
Kommentar ansehen
20.08.2010 21:21 Uhr von Reape®
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ja: die usa mag keine konkurrenz...
Kommentar ansehen
21.08.2010 03:15 Uhr von unit1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lord of War der Film: Es wird nicht so laufen wie am Ende des Films. Schließlich braucht ihn die USA als Sündenbock.

Wenn er noch aktiv für die USA die Drecksarbeit erledigen würde, dann wäre ihm Immunität garantiert.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?