20.08.10 12:22 Uhr
 89
 

Sport und Wechselduschen helfen bei niedrigem Blutdruck

Menschen, die unter einem zu niedrigen Blutdruck leiden, sollten regelmäßig Sport treiben, genügend Wasser und Mineralien zu sich nehmen und öfter Wechselduschen durchführen.

Ein niedriger Blutdruck ist zwar nicht gesundheitsgefährdend, doch neigen die Betroffenen schneller zu Ohnmachtsanfällen, wodurch es immer wieder zu Verletzungen kommen kann.

Typische Symptome für einen zu niedrigen Blutdruck sind Schwindel bei zu schnellem Aufstehen, sowie kalte Hände oder Füße und Schlafschwierigkeiten.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport, Schwindel, Blutdruck, Wechseldusche
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2010 12:56 Uhr von Mui_Gufer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder eine fahrt mit der achterbahn

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Polizei ermittelt wegen Kindesmissbrauch gegen Roman Polanski
Schwerer Unfall im Gotthard-Tunnel: Tote und Verletzte
Rad: Positiver Dopingbefund bei Tour- und Vuelta-Sieger Christopher Froome


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?