20.08.10 12:11 Uhr
 597
 

Ehemaliger Fußballer will Eiskunstläufer werden und will zu den Olympischen Spielen

Ilhan Mansiz, ehemaliger Türkischer Nationalspieler und früherer Fußball-Profi des TSV 1860 München will eine zweite Sportkarriere beginnen.

Mit seiner Freundin Olga Bestandigova (31) will er sich als Paarläufer für die Winterspiele 2014 qualifizieren. Der Ex-Profi Mansiz und Bestandigova lernten sich im Türkischen Fernsehen in der Show "Stars auf Eis" kennen.

Die Slowakin Bestandigova ist Olympiateilnehmerin von 2002. Ilhan Mansiz, der seine Karriere letztes Jahr beim TSV 1860 beendete, sagte dass es ein "Traum sei, die türkische Meisterschaft im Paarlauf zu gewinnen". Und wenn er Glück hat geht es nach Olympia.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wanne85
Rubrik:   Sport
Schlagworte: TSV 1860 München, Fußballer, Spielen, Eiskunstlauf, Ilhan Mansiz
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Profi-Fußball mehr beim TSV 1860 München - Investor Ismaik zahlt nicht
Fußball: Investor Ismaik erpresst TSV 1860 München
Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2010 12:11 Uhr von Wanne85
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Als Fußballer hatte er viele Verletzungen und da hat es nicht so geklappt mit der Karriere. Seinen Höhepunkt hatte er bei der WM 2002.

Ich wünsche ihm jedenfalls viel Glück, das er hier Erfolgreicher wird.
Kommentar ansehen
20.08.2010 12:37 Uhr von BK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Nette Idee... ;)

Na dann sind wir mal gespannt... Ich hoffe er hat keine O-Beine, denn das sieht sicher nicht so gut aus ;)
Kommentar ansehen
20.08.2010 12:58 Uhr von Wanne85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier mal nen Video, was der so kann auf dem Eis =)

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
20.08.2010 13:09 Uhr von BK
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Wanne: Musik = toll :)
Leistung = Ausbaufähig und nicht schlecht
O-Beine = 100 % ;)

Aber ich finde das ganze schon sehr Mutig von ihm !
Kommentar ansehen
20.08.2010 13:16 Uhr von Wanne85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehen wie weit er kommt.

Als Fußballer naja, ist er eigentlich auch gut gewesen aber wie ich schon sagte durch die Verletzungen hat er eigentlich bei der WM 2002 ne gute Leistung gezeigt.

Die O-Beine waren ja auch schon da =))
Kommentar ansehen
20.08.2010 14:30 Uhr von Rex8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: sieht mir ein bissl aus wie "Stars on Ice" so wie sie bei uns auf RTL läuft^^
Kommentar ansehen
20.08.2010 18:48 Uhr von Wanne85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Rex8: Steht ja auch in der News das er es in der Türkischen Version von "Stars on Ice" gelernt hat, den Eiskunstlauf =)
Kommentar ansehen
26.08.2010 13:13 Uhr von HUAHUA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schrottkicker...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Profi-Fußball mehr beim TSV 1860 München - Investor Ismaik zahlt nicht
Fußball: Investor Ismaik erpresst TSV 1860 München
Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?