20.08.10 00:01 Uhr
 384
 

Drew Barrymore war so nervös - sie schrieb sich "Atme" auf den Unterarm

Zur Premiere ihres neuen Kinofilms "Going The Distance" in London war Drew Barrymore scheinbar so nervös, dass sie sich das Wort "Atme" in riesigen Blockbuchstaben auf ihren linken Unterarm schreiben ließ. Co-Star Justin Long, der auch ihr Ex-Lover ist, umarmte sie auf dem blauen Teppich.

Die Schauspielerin wird es wahrscheinlich gewohnt sein, bei Filmpremieren mit ihrer Anwesenheit zu glänzen, da sie schon seit fast 30 Jahren im Showbusiness ist.

Trotz ihrer Nervosität sah sie chic aus in ihrem Kleid von Alexandra McQueen, Yves Saint Laurent-High Heels und einem Gürtel von Balmain.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Premiere, Drew Barrymore, Roter Teppich, Nervosität
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gwyneth Paltrow, Cameron Diaz und Drew Barrymore angeblich zerstritten
Netflix: "Santa Clarita Diet" mit Drew Barrymore erhält zweite Staffel
Drew Barrymore machte es Spaß für neue Serie "voller Kotze und Blut zu sein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gwyneth Paltrow, Cameron Diaz und Drew Barrymore angeblich zerstritten
Netflix: "Santa Clarita Diet" mit Drew Barrymore erhält zweite Staffel
Drew Barrymore machte es Spaß für neue Serie "voller Kotze und Blut zu sein"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?