19.08.10 17:55 Uhr
 3.157
 

Fidel Castro: Bilderberger kontrollieren die Welt

Laut Castro ist der in 1954 gegründete "Club Bilderberg" für politische, wirtschaftliche und militärische Ereignisse auf der Welt verantwortlich. Er fügt hinzu dass das Ziel der Bilderberger die Schaffung einer Weltregierung sei.

Die Quellen auf die sich Castro bezieht stammen aus dem Buch "Die Geheimnisse des Clubs Bilderberg" von Autor Daniel Estulin. Laut ihm sei die NATO eine Idee der Bilderberger gewesen. Estulin erwähnt außerdem, dass vor Bilderberg auch Hitler durch die damalige Machtelite unterstützt wurde.

Die Kontrolle der Medien sei ebenfalls eine wichtiges Instrument der Bilderberger, um vor allem die junge Generation abzulenken und für unnötigen Konsum zu begeistern. Castro schrieb schon am Sonntag, dass der herbeigesehnte Iran-Konflikt zum "atomaren Holocaust" führen könnte.


WebReporter: FALSCHPARKA
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fidel Castro, Verschwörung, Verschwörungstheorie, Bilderberg
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Regierung bei Trauerfeier für Fidel Castro
Kuba: Fidel Castro gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2010 18:13 Uhr von ohne_alles
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte, wenn sich die einflussreichsten Menschen der Welt unter strengster Abschottung von der Öffentlichkeit treffen, trinken die da nur Kaffee.
Kommentar ansehen
19.08.2010 18:51 Uhr von anderschd
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Das es die BB: gibt ist nicht das Problem. Ich bezweifle aber den tatsächlichen Einfluss auf das Welt geschehen. Denn andere Gruppierungen haben den ja angeblich auch. Und was ist mit denen, die nicht dazu gehören und trotzdem was zu melden haben? Wie war das mit der Konferenzteilnahme als es noch einen Ostblock gab?

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
19.08.2010 19:03 Uhr von BoltThrower321
 
+3 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.08.2010 19:05 Uhr von anderschd
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Was weiß ich: Freimaurer, Religionen, Juden angeblich überall, Finanzbosse usw. Es kann mir keiner erzählen, dass da wirklich jeder Einflussreiche Mensch dabei ist. Werden die Chinesen, die Russen, die Brasilianer berücksichtigt? Fragen über Fragen.
Kommentar ansehen
19.08.2010 19:55 Uhr von Gentsch1991
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Bilderberger: Der erste ders laut ausspricht. Daumen hoch!
Kommentar ansehen
19.08.2010 20:14 Uhr von anderschd
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, is schon klar. Die Frage bleibt doch wohl, ob die sich nicht ins Gehege kommen. Alle wollen das Gleiche aber mit unterschiedlichen Motiven und Wegen. Wer also hat wirklich das Sagen?
Kommentar ansehen
19.08.2010 20:24 Uhr von Jacques_Mesrine
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@boltthrower
du bist ganz schön naiv, dicker. jeder mensch wird nicht nach unten gucken, sondern nach höherem streben. wenn ein ackermann oder ein zetsche möglichkeiten hat seine gesellschaftliche verantwortung auszunutzen, dann wird er das tun.

beide sind stammgäste der bilderberger. es ist die frage, warum die bilderberg-treffen stets geheim sind, warum die presse praktisch nicht darüber berichtet, warum deren gäste peinlich berührt (oder aggressiv) reagieren, wenn sie am tagungsort gefilmt oder erwischt werden, als würden sie gerade aus einem schmuddelpuff kommen...

schaut euch die verpflechtungen der hamburger atlantik-brücke an...wenn ich NICHTS über die BILD wüsste und ihr total wertfrei gegenüber stünde und dann erfahren würde, dass kai diekmann als boss der BILD eine tragende rolle in der atlantik-brücke spielt, so würde ich sofort die BILD auf alle ewigkeiten boykottieren.

ich war auf einem treffen in hamburg dieser "brücke" und weiss, wovon ich rede.

vergesst die marionetten von politikern. die sind meist nur deshalb mächtig, weil sie befehle ausführen, die lobbyisten ihnen auf den tisch tun, welche sie zudem postiert haben. tut ein politiker das nicht, ist er seine karriere los oder im extremfall sein leben.

wenn man dann ganz hoch schaut zu gates, rockefeller und den anderen unmenschlichen oligarchen, dann merkt man, dass denen kohle nix mehr gibt. sie wollen gott spielen, sprich sie wollen die welt so kreieren, wie sie ihnen gefällt. DAS ist macht, nicht die paar mrd. aufn konto oder all die materiellen dinge, wonach der kleine mann sein leben lang träumt.

all diese ganzen diskussionen um die elitären kreise sind überhaupt nichts wert, wenn nicht jeder von euch, der hier auf "plus" drückt oder den daumen hebt, nicht für sich entscheidet, wie er dieser scheisse im wahren leben, im alltag, begegnen will.

wie sagt man im fussball:

"wichtig ist aufm platz"


P.S. in meinen augen ist josef ackermann mächtiger als angela merkel. ein interview am abend im deutschen fernsehen zur wirtschaftskrise und schon dreht die deutsche börse am folgetag durch.

[ nachträglich editiert von Jacques_Mesrine ]
Kommentar ansehen
19.08.2010 22:18 Uhr von memo81
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ja ja: es tut sich Gott sei Dank was, immer mehr Menschen werden skeptischer, immer mehr Menschen forschen nach und lassen es sich nicht vorlegen durch unsere "super-neutralen-Medien".

Ich als Türke, hier geboren und aufgewachsen, am ackern wie ein Schwein, muss zusehen wie Deutschland vor den Augen des Volkes dahinschmilzt, zusammen mit anderen kontrollierten Ländern. Das Volk schaut RTL2 und belächelt jede einzelne "Verschwörungstheorie", auch wenn sich die meisten Verschwörungstheorien (darunter auch viele Fakes, um den Rest mit ins Lächerliche zu ziehen) nach Jahren als wahr herausstellen.
Danach belächeln die Menschen die nächsten Verschwörungstheorien, ohne mal selber nachzuforschen in verschiedensten Medien und in der Literatur.

Leute UNSER LAND geht vor die Hunde, zusammen mit anderen Völkern!
Reisst euch am Riemen und scheißt auf dieses scheiß Moslem-Christen / Türken-Deutsche-Bashing, überhaupt ALLE DISKRIMINIERUNGEN! Das gilt für alle Menschen, nicht nur für bestimmte Gruppen! Ja, selbst Nazis, Linke, alle gesinnten spreche ich an!
Jetzt müssen wir uns einmal zusammen tun, um unsere Ärsche und die unserer Nachfahren zu retten!
Kommentar ansehen
20.08.2010 00:01 Uhr von Artim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ benjaminx: da hat castro die letzten wochen wohl fleissig sn gelesen, danke für die zusammenfassung *g*
Kommentar ansehen
20.08.2010 01:31 Uhr von Marple67
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Grmflll: Echt keinen Bock zu jedem Thead das gleiche zu schreiben!
Kurzfassung: Verschwörungstheoretiker sind dumm und gehören allesamt in die Klappsmühle!
Kommentar ansehen
20.08.2010 02:21 Uhr von Sonnflora
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Auch das hier geht auf das Konto der Bilderberger: Unser (betrügerisches!) zinsbelastetes Geldsystem
Die Zentralbanken (übrigens in Privatbesitz) produzieren unser Geld, geben es uns und wollen es dann mit Zinsen und Zinseszinsen zurückhaben. Das heißt, wir müßten denen Geld zurückzahlen, das überhaupt nicht existiert! Um wenigstens die Zinsen bezahlen zu können, muß über kurz oder lang immer wieder neues Geld geliehen werden, welches natürlich auch verzinst ist. So steigen die Hauptschuld und damit logischerweise auch die Zinsen ins Unermeßliche (immer mehr Geld muß zurückgezahlt werden, was es gar nicht gibt!). Das ist das gleiche Prinzip wie die Geschichte mit dem Schachbrett und dem Reis. Das ist die Ursache, daß wir etwa alle 70-80 Jahre so eine Krise haben, wie jetzt aktuell wieder. Und solange wir dieses Geldsystem beibehalten, wird sich die Geschichte immer und immer wieder wiederholen. Und so verdienen sich die Bilderberger dumm und dämlich.
Deshalb brauchen wir ein zinsfreies umlaufgesichertes Geldsystem, bei dem der Staat das Geld selber produziert.

Das alles ist in diesem Video von der Humanwirtschaftspartei auch sehr gut erklärt:
http://www.youtube.com/...
oder hier (in einem Stück):
http://www.alle-religionen-vereint.com/...

Wer dazu beitragen möchte, unser Geldsystem zu revolutionieren und das zinsfreie umlaufgesicherte Geld einzuführen, der kann hier gerne mitmachen:
http://www.diebewegung.com

Und Leute macht euch sachkundig zu diesem Thema. Gebt bei Youtube einfach mal den Suchbegriff Bilderberger ein und seht euch die Videos an. Denn wer die Augen schließt, wird nie die Wahrheit sehen.
Kommentar ansehen
20.08.2010 02:28 Uhr von Marple67
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
@Sonnflora: Zu viel "Zeitgeist" geraucht?

Die Welt ist so böse
*flüster* ja böse, so bööööööse *kicher* golum

waaaah die Aliens Bilderbergen mein Gehirn.......
Kommentar ansehen
20.08.2010 08:39 Uhr von Azrael_666
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@marple: du hast nichts begriffen. leg dich wieder hin, schau weiter zeichentrickfilme und überlass das diskutieren vernunftbegabten lebewesen.
Kommentar ansehen
20.08.2010 09:02 Uhr von ROBKAYE
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Bericht über die Bilderberger auf N-TV? Ich glaub ich seh nicht recht... Endlich springen auch mal die Mainstream-Medien auf den Zug auf und informieren über die Vorhaben dieser korrupten elitären Kreise!
Kommentar ansehen
20.08.2010 09:06 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
schwachsinn. castro plappert auch nur das nach, was irgendwelche verschwörungswahnsinnige in ihren büchern schreiben. eine eigene einschätzung ist das nicht. desweiteren widersprechen sich seine aussagen. einerseits redet er von der angeblich angestrebten errichtung einer weltregierung, andererseits von einem herbei geführten atomaren holocaust. nach einem atomaren holocaust gibt es nichts mehr zu regieren!

ein so großer weltplan, der nur von einer einzigen organisation über einen so langen zeitraum geplant wird, ist zudem unmöglich. zum ersten wären über einen solch langen zeitraum zu viele zufälle am werk, die nicht mit eingerechnet wurden, dass sich der plan sich auf lange sicht viel zu sehr verbiegen und verschieben würde. man kann nicht die ganze welt regieren. in der geschichte haben viele herrscher dies bereits am eigenen leib erfahren, sobald ihr reich eine bestimmte größe überschritt und zusammen brach, weil sie die kontrolle darüber verloren. der nächste punkt wäre das typisch menschliche denken und begehren. die korruption und der verrat in den eigenen reihen eines solchen clubs mit "hohen zielen" wäre von ausgeprägter natur, da jeder nur auf sein eigenes wohl aus ist und in die eigene tasche wirtschaftet. dies ist einfach die menschliche natur. auch das würde die durchführung eines großen plans ständig behindern und stören.

die welt ist nicht so einfach gestrickt, wie sich das unsere werten herren infokrieger immer vorstellen. die welt ist einfach zu komplex, um sie als einzelner oder einzelne gruppierung in allen ausmaßen vollständig zu erfassen, zu verstehen und kontrollieren zu können. es laufen zu viele dinge unabhängig voneinander ab, zu vieles hat einen eigenen motor.

ich streite keineswegs ab, dass es bestimmte in bestimmten bereichen korrupte eliten gibt, die bestimmte sachen beeinflussen oder kontrollieren, um selbst davon zu profitieren und dabei auch über leichen gehen. aber eine weltumspannende verschwörung, ausgehend von einer einzigen gruppierung, die im hintergrund die weltpolitik und die weltgeschichte lenkt, ist eine anekdote aus einer fantasystory.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
20.08.2010 09:14 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ich musste auch schon lächeln, als ich sah, dass die quelle n24 ist. ;-) laut den verschwörungtheoretikern gehören einrichtungen wie n-tv, n24 oder cnn ja zu den verschwörern bzw. zu deren instrumenten. mit einem bericht in diesen medien über ihre eigenen vorhaben, würden sich die verschwörer ja selbst ans bein pissen^^
Kommentar ansehen
20.08.2010 09:20 Uhr von hofn4rr
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Bilderberger kontrollieren die Welt": falsch, geld (macht) regiert die bildberger, und letztlich auch die welt.

was mit sicherheit keine verschwörungstheorie ist ==>
Kommentar ansehen
20.08.2010 09:37 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@marple67: zitat: "Verschwörungstheoretiker sind dumm und gehören allesamt in die Klappsmühle!"

da muss ich dir recht geben. wenn ich schon allein immer von diesen ganzen chemtrails-mist irgendwo höre oder lese, da wird mir einfach nur speiübel.

verschwörungstheorien sind die neuen, modernen religionen. verschwörungstheorien arbeiten sogar nach ähnlichen mustern wie religionen. dumm sind jedoch weniger die, die das ganze erspinnen und inszenieren. wenn sie selbst an das ersponnene glauben, sind sie höchstens paranoid, wenn sie nicht selbst daran glauben, sind sie verbrecherisch. wirklich dumm hingegen sind die ganzen verblendeten leute, die den mist glauben. ohne denen, die daran glauben, würde diesen windigen thesen kaum beachtung geschenkt werden und kaum jemand würde davon hören oder lesen.
Kommentar ansehen
20.08.2010 10:02 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@globi123: spitzenmäßiger beitrag :)
Kommentar ansehen
20.08.2010 10:11 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@memo81: zitat: "es tut sich Gott sei Dank was, immer mehr Menschen werden skeptischer, immer mehr Menschen forschen nach"

falsch, wenn sie nachforschen und hinterfragen würden, dann würden sie merken was für einen unfug sie da eigentlich glauben und aufgelaufen sind. leider ist es eben NICHT so, dass sie hinterfragen. sobald man nämlich anfängt, zu hinterfragen und nachzuforschen, wird man ganz schnell merken, wie das verschwörungstheoriekartenhaus ins sich zusammenfällt und nicht mehr haltbar ist.

die menschen verdummen immer mehr. die armut in der welt wächst tagtäglich, vor allem die geistige. man kann es überall, an jeder ecke sehen, die masse wird immer blöder und lässt sich immer mehr sinnlos berieseln und sich jeden scheiß erzählen. man merkt es wirklich täglich wenn man sich mit geschehnissen des alltags und der welt auseinandersetzt

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
20.08.2010 10:25 Uhr von ROBKAYE
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
N24 meinte ich, nicht N-TV ;-) Guten Morgen...
Kommentar ansehen
20.08.2010 11:35 Uhr von Smile52
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist sicherlich fragwürdig, weshalb die die Bilderberg-Gruppe so geheim ist.

Es gibt eine sehr effektive Diskretionsstrategie!

Die Protokolle, wenn es Sie gibt, erwähnen manchmal nicht einige Politiker, die an den Treffen teilnehmen.

Nicht ohne Grund!

Der Logan Akt in den USA verbietet explizit, das Mitglieder der Administrative & Legislative, unautorisierte Einflussnahme auf die US-Politik seitens anderer Regierungen oder Organisationen zu stützen!(§ 953. Private correspondence with foreign governments/ 1 Stat. 613, January 30, 1799, codified at 18 U.S.C. § 953 (2004).)

Die unautorisierte Anwesenheit einiger US-Politiker verstösst also klar gegen federale US-Amerikanische Gesetzgebung!( US-Politiker wie angeblich: Gerorge Walker Bush, Bill Clinton, Hillary Clinton, George Petacki, Paul Wolfowitz etc..etc...)

Es gibt auch andere Politiker & einflussreiche öffentliche Personen wie beispielsweise Königin Beatrix von Holland (Shell-Oil) oder angeblich Tony Blair, die an den Treffen teilgenommen haben!

Es gibt also sehr viele Fragen, mit sehr wenigen, und äusserst dürftigen, Antworten!

mfG,
--------
einige Video Quellen:
- http://video.google.com/...
Kommentar ansehen
20.08.2010 11:43 Uhr von Smile52
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ein sehr gutes Dokument über die Absichten der Bilderberg-Gruppe!

Quelle: http://www.bilderberg.org/...

mfG,
Kommentar ansehen
26.08.2010 16:34 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht der erste: das wollen doch so viele und wollten...
Kommentar ansehen
02.09.2010 09:44 Uhr von EdwardTeach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bilderberger: heißen die also.

Ich wusste bisher nur von denen was ich hier gesehen habe.

http://www.youtube.com/...

Ein sehr gutes Meisterwerk, so wie es auch in Wirklichkeit laufen könnte und in gewisser weise auch läuft.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Regierung bei Trauerfeier für Fidel Castro
Kuba: Fidel Castro gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?