19.08.10 16:07 Uhr
 14.686
 

Großbritannien: Riesenratten größer als Katzen gesichtet

In England wurden riesige Ratten gesichtet, die fast einen Meter groß werden. Es ist unklar, ob die Art aus England stammt, oder aus Südamerika eingeschleppt wurde.

Die Riesenratten fürchten sich nicht vor Menschen und gehen auch in deren Wohnungen.

Ein Brite hat einen der Monsternager erschossen. Ihm zufolge seien die Tiere "mehr Ratzillas, als Ratten".


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, England, Ratte, Sichtung
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot
Forscher: Hunde sind intelligenter als Katzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2010 16:31 Uhr von -canibal-
 
+63 | -9
 
ANZEIGEN
wenn: da jetzt nicht "Trueman82" und "dnews" stehen würde, wärs sicher mal interressant draufzuklicken und zu schauen, was es mit dieser Riesenratte auf sich hat....aber eben...ich spring ja auch nicht in eine Jauchegrube um mich zu waschen....
Kommentar ansehen
19.08.2010 16:35 Uhr von FieteBumm
 
+48 | -3
 
ANZEIGEN
In einem Anfall von Wahnsinn habe ich auf die Quelle geklickt. dNews zitiert darin die SUN, die darin irgendeinen Hinterwäldler zitiert. Die Geschichte hat also Hand und Fuß - das muss einfach stimmen^^

[ nachträglich editiert von FieteBumm ]
Kommentar ansehen
19.08.2010 16:42 Uhr von hohesC
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
dnews = doofnews: BÄH!
Kommentar ansehen
19.08.2010 16:47 Uhr von la-turista
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist doch nicht mehr normal,gentechnische versuche oder was? was anderes kann ich mir nicht vorstellen als das da nachgeholfen wurde...lasst eure klodeckel zu
Kommentar ansehen
19.08.2010 16:55 Uhr von hofn4rr
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Preisexplosion bei Rattenfleisch: >> Absurde Folgen der Inflation: Jetzt hat die Preisspirale in Kambodscha auch Rattenfleisch erfasst. Ein weiteres Fleischprodukt wird für Arme damit unbezahlbar. <<

(wohl eher als folge der nahrungsmittelkrise - schlechte ernten - 2007)

http://www.sueddeutsche.de/...

das einzige was diese ratten sypathisch macht, ob nun klein oder groß, das man sie gegrillt essen kann und angeblich nach huhn schmecken sollen ===>
Kommentar ansehen
19.08.2010 16:58 Uhr von spliff.Richards
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@canibal: jo hab mir ähnliches gedacht .. aber da ich dieser ätzenden seite nicht einen klick schenken möchte:

http://de.wikipedia.org/...

Und wie zu erwarten: Dnews übertreibt mal wieder maßlos
Kommentar ansehen
19.08.2010 17:32 Uhr von Ryuk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mhh.... echt niedliche Tierchen: Hier mal ein Link zu einem kurzen Vid mit so einem (oder zumindest stark ähnlichem ) Geschöpf. http://www.gruselfabrik.de/...

P.s die Quelle in dem Link ist seriöser als sie auf dem ersten Blick scheint ;o)
Kommentar ansehen
19.08.2010 17:45 Uhr von SN-Beobachter
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Fake? glaube da nich dran... sry.
Kommentar ansehen
19.08.2010 18:15 Uhr von Seppus22
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts neues. Riesenratten sind schon länger bekannt. Nur das diese in England auftauchen, wäre mir neu.

Irgendwo in einem recht schwer zugänglichen Dschungelbereich ( hab vergessen, wo genau ) wurden die einfach mit der Hand gefangen weil sie Feinde oder bedrohungen einfach nicht kennen.
Kommentar ansehen
19.08.2010 18:33 Uhr von Philippba
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
truman und dnews = -: und das hat er bekommen. denn sollte man verbannen. ich vermute ja immer noch dass der schüler ist
Kommentar ansehen
19.08.2010 19:04 Uhr von ParaInsaneNoia
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
HAHAHA: Muss grad noch jemand an die Ninja Turtles denken?
ER HAT SPLINTER ERSCHOSSEN!!!
Kommentar ansehen
19.08.2010 19:16 Uhr von Jacques_Mesrine
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
DAS soll ne ratte sein? ich hab ne größere:

http://bilder.bild.de/...
Kommentar ansehen
19.08.2010 20:33 Uhr von my_mystery
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kann man die ESSEN ?

*latz umbind*
Kommentar ansehen
19.08.2010 22:26 Uhr von opheltes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr und eure anti dnews. In einigen Sachen sind wir hier nicht besser.

nice rattchen :)
Kommentar ansehen
19.08.2010 23:55 Uhr von Copykill*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich handelt sich nur um die: dort ansässigen Politiker oder Börsenmakler. ;-)
Kommentar ansehen
20.08.2010 01:46 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Jacques_Mesrine: Selten nicht so gelacht.

Aber Mamas Schoßhündchen hatte spaß, das doch auch was.
Kommentar ansehen
20.08.2010 03:17 Uhr von Friedbrecher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Moderne Cowboys=Ratboys: Ich seh es schon kommen: In 50 Jahren erfolgen große Rattentriebe mit Ratboys auf Quads. Ausgangspunkt sind dann die Großstädte mit ihren Kanalisationen als Weidegründe, Ziel sind große Schlachthöfe in den Vorstädten. Rattenfell als neues Designermaterial. Rattenfleisch im Supermarkt zu 2€ das Kilo.
Kommentar ansehen
20.08.2010 09:38 Uhr von Zappenduster23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: passt irgendwie zu den hässlichen briten
Kommentar ansehen
20.08.2010 09:38 Uhr von Syconus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bisamratten gibts bei uns im Naturschutzgebiet und sind häufig annähernd so groß wie die auf dem Bild hier, nur braun und nicht schwarz. Nix besonderes ...
Kommentar ansehen
20.08.2010 11:07 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn das so Viecher sind wie die in China: dann ist das Heftig. 2,5 cm grosse Zähne o.O

http://www.telegraph.co.uk/...

Bisamratten sind biologisch gesehen keine Ratten,
sie gehören zu den Wühlmäusen. Klingt komisch, ist aber so. Sie ist in Europa nicht heimisch und ist aus Noramerika wegen der Pelzzucht eingeschleppt worden.

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?