19.08.10 15:42 Uhr
 674
 

In Zeitung gewickelte Babyleichen aus den 30ern in den USA entdeckt

In einem Keller in der amerikanischen Stadt Los Angeles wurden zwei knapp 80 Jahre alte Babyleichen gefunden. Die Polizei leitete Ermittlungen ein.

Die sterblichen Überreste der Babys lagen in einer Kiste mit verschiedenen Gegenständen aus den 30er Jahren.

Diese wurde von der Hausverwalterin entdeckt. Die Leichen waren unter anderem in Zeitungen verpackt.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Baby, Entdeckung, Leiche, Zeitung, Säugling
Quelle: www.dnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2010 16:38 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich, allgemein hier als Erbsenzähler bekannt, würde das anders schreiben.

..............wurden 2 Babyleichen, die vor ca 80 Jahren gestorben sind in einen Haus....... gefunden


Bitte gebt mir keine Minus, bitte gebt mir erbsengrße nuggets
Kommentar ansehen
19.08.2010 16:46 Uhr von KamalaKurt
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Entschuldigung nach absenden der news laß ich die Quelle und den Namen des Autors. Als ich mir das Bild der Hand anschaute und das sollte doch ganz bestimmt eine der Leichen sein, da bin ich zur Überzeugung gekommen, zuerst Autor der news und die Quelle lesen und dann deinen Text formulieren.

Sehr geehrter Herr Autor, sie sind des Kmmentierens noch nicht einmal einen I-Punkt wert
Kommentar ansehen
19.08.2010 18:10 Uhr von antzen
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
autor & quelle FAIL !

wozu gibt es bewertungen für news, wenn sie keine konsequenzen haben?
kann man diesen "autor" nicht mal raus-kicken?
dieser sogenannte "WebReporter" samt seiner müll-quelle wird jedesmal schlecht bewertet, und das zu recht!
warum darf er immernoch seine nichtssagenden 4-zeiler hier breitreten und warum wird "dnews" als quelle noch zugelassen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?