19.08.10 15:39 Uhr
 433
 

Jennifer Aniston erhält in ihrem neuen Film eine komische künstliche Befruchtung

Jennifer Aniston soll von Jason Bateman mit einer Bratenpipette befruchtet werden. Zumindest in ihrem neuen Film.

In der Rolle will die Schauspielerin künstlich befruchtet werden und bittet einen Freund, dies zu tun. Als dieser die eigentliche Injektion fallen lässt und zerstört, will er mit seinem eigenen Sperma aushelfen. Dieses will er dann mithilfe einer Bratenpipette in den Körper der Frau einführen.

Beim Lesen des Scripts hat sich Aniston nach eigenen Angaben halb tot gelacht.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, Komödie, Jennifer Aniston, Jason Bateman
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple steigt in TV-Geschäft ein: Serie mit "Friends"-Star Jennifer Aniston
Jennifer Aniston genervt von Fragen: "Kinderkriegen geht niemanden etwas an"
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2010 18:13 Uhr von NGen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wtf alter: w t f.
in afrika verhungern die menschen, in afghanistan werden sie erschossen, in pakistan ersaufen sie, und hier macht man filme für völlig unterbelichtete halbidioten die ihr geld doch bitte fürs kino ausgeben sollen um sich anzusehen wie überbezahlte arschlöcher sich von bratenpipetten befruchten lassen.
ich lach mich auch halb tot.
Kommentar ansehen
20.08.2010 09:57 Uhr von Enny
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
künstliche Befruchtung: Ihre Filme spiegeln sich auch immer mehr mit ihrem Privatleben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple steigt in TV-Geschäft ein: Serie mit "Friends"-Star Jennifer Aniston
Jennifer Aniston genervt von Fragen: "Kinderkriegen geht niemanden etwas an"
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?