19.08.10 14:36 Uhr
 89
 

"Hayabusa 2": JAXA plant verbesserte Asteroidensonde

Vor einigen Wochen kehrte die Asteroidensonde "Hayabusa" zur Erde zurück (ShortNews berichtete). Nun plant die japanische Raumfahrtbehörde JAXA einen deutlich verbesserten Nachfolger: "Hayabusa 2" könnte demnach bereits im Jahr 2014 starten und sechs Jahre später mit Proben zur Erde zurückkehren.

Um Probleme wie bei der Vorgängermission zu vermeiden, sollen die Kommunikationseinrichtungen und die Backupsysteme verbessert werden. Neu ist außerdem ein so genannter Impactor: Das Geschoss wird beim Aufprall Material aus tieferen, unverfälschten Gesteinsschichten des Asteroiden heraussprengen.

In einem Abstand von 500 Metern soll Hayabusa 2 dann die Staub- und Gesteinsteilchen einfangen und zur Erde transportieren. Als Ziel der Mission ist der rund einen Kilometer durchmessende Asteroid "1999 JU3" im Gespräch, welcher einen hohen Kohlenstoffgehalt aufweist und daher gut geeignet ist.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonde, Raumfahrt, Asteroid, Hayabusa, JAXA
Quelle: www.newscientist.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2010 14:36 Uhr von alphanova
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das Bild ist eine Illustration der ersten Hayabusa-Sonde.
Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass es auch eine deutsche Quelle für diese News gibt, die allerdings nicht ganz so ausführlich ist.

http://www.sterne-und-weltraum.de/...

Dort wird von einem halben Meter Abstand gesprochen, nicht wie in der englischen News von 500 Metern. Welche Angabe nun korrekt ist, weiß ich nicht. Auf der JAXA-Webseite des Projekts hab ich keine Informationen darüber gefunden.
Kommentar ansehen
19.08.2010 16:57 Uhr von Sopha
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
denk mal sie meinen einen halben Kilometer.....Bei 50 cm könnt man auch gleich landen :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?