19.08.10 14:07 Uhr
 122
 

IG Metall will bei Tarifrunde bis zu acht Prozent mehr für die Beschäftigten

Die IG Metall hat angekündigt, dass sie bei der bevorstehenden Tarifrunde eine Lohnerhöhung von 4,5 bis 8,0 Prozent verlangen wird.

Das kündigte der IG Metall-Chef von Nordrhein-Westfalen, Oliver Burkhard, am gestrigen Mittwochabend an. Gleichzeitig will die Gewerkschaft eine gleiche Bezahlung von fest angestellten Arbeitnehmern und Leiharbeitern erreichen.

Auch soll für ältere Arbeitnehmer in dieser Branche eine Arbeitszeitverkürzung möglich werden. Oliver Burkhard sagte, dass ein "Aufschwung XL" nicht mit einer "Lohnerhöhung XS" funktionieren würde.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prozent, Metall, IG Metall, Tarifrunde
Quelle: www.open-report.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2010 14:09 Uhr von Win7
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Enden: wirds bei 2,5%... wie meistens.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?