19.08.10 12:44 Uhr
 46
 

Seehundestation will erste Heuler der Saison in die Freiheit entlassen

Die Seehundestation Friedrichskoog im Kreis Dithmarschen wird am heutigen Donnerstag die ersten fünf Heuler dieser Saison in die Freiheit entlassen. Um in die Freiheit entlassen zu werden, brauchen die Tiere mindestens 25 Kilo an Gewicht und verschiedene Gesundheitszeugnisse vom Tierarzt.

Am kommenden Samstag sollen dann bereits die nächsten fünf Heuler mit dem Kutter an einen typischen Seehundeliegeplatz gebracht und dort in die Freiheit entlassen werden. Die Betreuer hoffen nun, dass die Tiere Kontakte mit anderen Tieren schließen und es schaffen, für ihre eigene Nahrung zu sorgen.

In der Aufzuchtstation, die dieses Jahr besonders viele elternlose junge Heule aufnehmen musste, hatte man großen Wert darauf gelegt, dass sich die Tiere nicht an die Menschen gewöhnen. Die Aufzuchtstation dient auch der Forschung. Jährlich werden bis zu 700.000 Euro Betriebskosten benötigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Saison, Freiheit, Station, Seehund, Heuler
Quelle: www.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2010 13:21 Uhr von Spafi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super: kaum sind Vuvuzelas verboten, kommen die Heuler. Nur gut, dass ich noch Ohrstöpsel hab

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?