19.08.10 13:22 Uhr
 1.056
 

BMW: Mini bekommt einen Facelift

Der "neue" Mini wird ab 18. September beim Händler zu kaufen sein. Allzu große Veränderungen gibt es jedoch nicht. Am auffallendsten sind wohl die neuen Leuchten, Felgen und Stoßfänger.

Im Innenraum sorgen das Internet-, iPhone-, Twitter und Facebook- taugliche Multimedia-System für modernste Technik. Das Innenraumdesign wurde ansonsten ebenfalls nicht groß verändert.

Den kleinsten Mini gibt es ab 15.550 Euro. Die PS-Spanne zieht sich von 75 PS bis hinzu 211 PS im John Cooper Works. Den gibt es dann wohl leider nicht für 15.550 Euro.


WebReporter: Marililly
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Mini, Facelift
Quelle: www.autoplenum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2010 14:19 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
die kiste kann man noch so liften, die wird nich schöner^^
Kommentar ansehen
19.08.2010 15:00 Uhr von de_waesche
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
einen facelift? den gibts dann wohl in der aufpreisliste? aber wozu so ein ding gut sein soll, versteh ich immer noch nicht...
Kommentar ansehen
19.08.2010 16:07 Uhr von Baran
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klar frauenautos: der BMW mini ist ein typisches frauenauto. Es muss modisch bleiben.... Es muss schnuklich bleiben, süß, und zur handtasche passend.
Kommentar ansehen
19.08.2010 17:46 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ohje: Das ist aber sowas von Frauenauto daß ich vermutlich lieber laufen würde als in diesem Ding gesehen zu werden.
Und wenn das wirklich ein Frauenauto ist sollte man sich fragen warum die einen so seltsamen Geschmack haben und sich Kübel wie den neuen Mini oder nen Twingo kaufen. Kann man das nicht heilen oder wenigstens lindern?
Kommentar ansehen
19.08.2010 19:01 Uhr von Teddy1234
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich stimme meinen Vorrednern zu. Es ist ganz klar ein Frauenauto, aber wer denkt, dass dort drin wenig platz ist, der täuscht sich gewaltig. Eine Freundin hatte mal einen über das WE, welchen sie mir auch gleich zeigen musste und die Teile haben erstaunlich viel Platz. Respekt !

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?