19.08.10 08:48 Uhr
 908
 

"Get a Mac"-Darsteller Justin Long mit gehacktem iPhone in US-Talkshow

Der Schauspieler Justin Long war lange Zeit das Gesicht des Macs der "Get a Mac"-Werbekampagne von Apple.

Bei einem Auftritt in einer amerikanischen Late-Night-Show zeigte er unter Anderem lustige SMS auf seinem iPhone, dabei wurde der Inhalt des Geräts auf einem großen Monitor projiziert. Beim Wechsel zurück zum Homescreen sah man dann deutlich, dass das iPhone mit einem Jailbreak versehen ist.

Die App Cydia, die nur durch einen Jailbreak erhältlich ist, war klar zu erkennen. Obwohl der Jailbreak in den USA mittlerweile legalisiert wurde, verweigert Apple den Kunden jegliche Garantieansprüche, wenn das iPhone gehackt wurde.


WebReporter: Calito
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: iPhone, Mac, Jailbreak, Jimmy Kimmel, Justin Long
Quelle: www.macnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jimmy Kimmel verrät Gagenhöhe für seine Oscar-Moderation
Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017
Harrison Ford tritt als Hot-Dog in "Jimmy Kimmel"-Show auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2010 09:06 Uhr von PakToh
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Hmpf: Die Überschrift ist sehr irreführend!
ein "gehacktes iPhone" ist für mich immer noch ein iPhone, zu welchem sich dritte zugang verschafft haben (Viren, WÜrmer, sonstiges.

Das hier ist ein gejailbreaktes iPhone, so wies auch in der Quelle richtig steht...
Kommentar ansehen
19.08.2010 09:19 Uhr von Calito
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@PakToh: Eben nicht. Wenn ein iPhone "gejailbreaked" wird, wird es gehackt.
Was du meinst ist cracken!
Kommentar ansehen
19.08.2010 11:34 Uhr von Calito
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Jedes Minus ist ein unwissendes Minus :D Love it. Für alle Noobs hier mal der Unterschied zwischen Cracken und Hacken.
http://www.d3scene.com/...
Im übrigen ist der Begriff Jailbreak nur die Bezeichnung für ein gehacktes iPhone, sonst nichts. Apples iOS ist ein !geschlossenes! System, der Jailbreak (übersetzt Ausbruch) befreit es nur aus diesem geschlossenen System. Wie wird es befreit? Durch einen HACK!

Was hier mit Würmen, Angriffen oder Trojanern verwechselt wird, ist das Cracken! Da sich damit der Zugang zu etwas verschafft wird um es zu "schädigen".

[ nachträglich editiert von Calito ]
Kommentar ansehen
19.08.2010 12:54 Uhr von Near
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Calito hat recht. Hacker haben normalerweise nicht die Absicht anderen oder ihren Computersystemen zu schaden, eher im Gegenteil. Cracker dagegen wollen Sicherheitslücken zu finden und gezielt ausnutzen. -> So beim Jailbrak der Fall.
Allerdings nutzt man die Worte hacken und cracken heutzutage in der Regel synonym. Verstehen tut es jeder auf beide Arten, die eigentliche Bedeutung ist aber eine andere.

@Topic
Im Apple-Shop bei mir um die Ecke liegen auch die geknackten iPads und iPhones zum ausprobieren im Laden aus. Mit der "correctness" der eigenen Leute scheint´s ja insgesamt nicht so ganz zu klappen. xD

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jimmy Kimmel verrät Gagenhöhe für seine Oscar-Moderation
Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017
Harrison Ford tritt als Hot-Dog in "Jimmy Kimmel"-Show auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?