18.08.10 18:15 Uhr
 348
 

Frechen: Versuchter Überfall auf Kiosk endete für Gauner mit Frust

Gegen Mitternacht hatte ein Gangster in Ferchen versucht, einen Verkäufer eines Kiosks auszurauben. Nach der Aufforderung "Die Kasse" reagierte der Mann hinter dem Tresen mit der Frage: "Was sagten Sie? Ich verstehe Sie nicht."

Etwas verblüfft aber immer noch einigermaßen gefasst holte der Räuber eine Pistole aus seiner Hosentasche, um sein Ziel damit zu verdeutlichen. Der Kiosk-Angestellte (54) verwies sodann auf eine leere Kasse.

Nun gesellte sich zu dieser späten Stunde noch ein Kunde dazu. Dieser Mann bot dem leicht frustrierten Gauner fünf Euro an. Endgültig platzte dem verhinderten Räuber der Kragen: "Das darf doch nicht wahr sein." Daraufhin flüchtete er aus dem Kiosk.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Frust, Kiosk, Gauner
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2010 22:05 Uhr von djdomi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kurz und bündig gesagt: pwned.
Kommentar ansehen
11.10.2010 17:17 Uhr von Katzenvieh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ein andere kunde bot im 5 euro an XD
hihihihi wenigstens heute schonmal geschmunzelt xD

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?