18.08.10 17:34 Uhr
 265
 

Opel-Bochum: 654 Stellen werden noch dieses Jahr abgebaut

1.800 Stellen sollen im Bochumer Opel-Werk bis Ende nächsten Jahres insgesamt eingespart werden. 654 sollen es bereits in diesem Jahr sein.

Über die Modalitäten des schrittweisen Personalabbaus finden derzeit Informationsveranstaltungen für die Opelaner statt. Dabei werden sie von der Geschäftsführung, der Transfergesellschaft und der Agentur für Arbeit über das dahinterstehende Konzept aufgeklärt.

Aktuell werden die Stellen auf freiwilliger Basis mittels Aufhebungsvertrag und Wechsel in eine Transfergesellschaft abgebaut. Neben Transferkurzarbeitergeld erhalten die Freiwilligen eine Abfindung, die unter Anderem abhängig von der Dauer der Betriebszugehörigkeit ist und zwischen 80.000 und 90.000 Euro beträgt


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SentialS
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Opel, Bochum, Stelle, Abbau
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2010 19:35 Uhr von SentialS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@siel
ich war auch erst erstaunt, wieviel geld die ausgeben, um die leute loszuwerden.
Andererseits müssen die ja, glaub ich, dann darauf steuern und sozialabgaben bezahlen. da wird dann soo viel nicht übrig bleiben. zumal die jobchancen für die leute in bochum vermutlich auch nicht so doll sind.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?