18.08.10 16:20 Uhr
 112
 

Japan: Infiniti rüstetet die G-Modelle mit sportlichen Motoren aus

Auf der Concours d´Elegance in Pebble Beach (US-Bundesstaat Kalifornien) präsentierte die in Japan ansässige Nobelmarke Infiniti seine neuen G-Modelle.

Die Fahrzeuge werden sportlicher und bekommen einen stärkeren Motor. Die neuen Modelle kommen noch in diesem Jahr in den Vereinigten Staaten von Amerika auf den Markt. Über einen Verkauf in Europa gibt es noch keine Informationen.

Die neue Sportausführung des G-Modells bekommt die Kurzbezeichnung IPL (Infiniti Performance Line). Der Wagen hat einen V6-Motor mit 3,7 Litern Hubraum und bringt es auf 259 kW, beziehungsweise 353 PS. Die Limousine bekommt ebenfalls einen Sechszylinder-Motor, der allerdings nur 2,5 Liter Hubraum hat.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Japan, Motor, Hersteller, Infiniti
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?