18.08.10 15:56 Uhr
 6.004
 

Hat die deutsche Polizei einen "Generalschlüssel" für Skype?

Laut einem Bericht eines Rechtsanwalts, haben deutsche Behörden offensichtlich die Möglichkeit, Skype-Telefonate abzuhören.

Dies ginge aus Aussagen deutscher Polizisten hervor, die zwischen 2008 und 2009 Telefonate eines Verdächtigen abgehört haben.

Nicht bekannt ist aber, ob die Behörden über einen Generalschlüssel verfügen, oder das Gespräch direkt am Anschluss des Verdächtigen mitgehört wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Polizei, Skype, Abhören, Telefonat
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2010 15:56 Uhr von Thommyfreak
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn die Behörden echt einen Schlüssel haben, ist hier gar nix mehr sicher. Dann sollte man wieder auf einen persönlichen Boten zurückgreifen....
Kommentar ansehen
18.08.2010 16:20 Uhr von JediKnightDE
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist doch sicher das gleiche wie mit den Steuer-CDs die es in Wirklichkeit gar nicht gibt...
Kommentar ansehen
18.08.2010 16:20 Uhr von applebenny
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.08.2010 16:22 Uhr von Thommyfreak
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@applebenny: Quelle:

Zumindest muss der Datenstrom wohl direkt am Anschluss eines Gesprächsteilnehmers abgegriffen werden, da Skype-Telefonate nicht über einen zentralen Server, sondern über Peer-to-Peer-Verbindungen abgewickelt werden.
Kommentar ansehen
18.08.2010 16:42 Uhr von JaQ
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
lächerlich aber wir leben ja in einer demokratie unsere freiheit muss um JEDEN preis geschützt werden auch wenn eben besagter preis die freiheit selbst ist... amiland hat es ja schön vorgemacht
Kommentar ansehen
18.08.2010 16:56 Uhr von wordbux
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
"Generalschlüssel" für Skype: Ich glaube an unsere Demokratie und unseren Datenschutz, deshalb glaube ich sowas nicht.

Für heute habe ich genug Blödsinn geschrieben ...
Kommentar ansehen
18.08.2010 16:57 Uhr von Jilleys
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich persönlich kann es mir eher weniger vorstellen, dass diese Skype-Gespräche abgehört werden.

Dennoch wundert mich in Deutschland gar nichts mehr, was Überwachung angeht.
Kommentar ansehen
18.08.2010 18:39 Uhr von Weltenwandler
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
deswegen: am Ende jedes Gespräches das Wort Bombe, Terror, Taliban und 11. September einbauen und sehen ob das SEK anrückt...
Kommentar ansehen
18.08.2010 18:44 Uhr von wally611
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
und an allem ist Google schuld - die bösen,bösen :-))

wer ist hier der "Datenrambo"???

Scheinheiligkeit kennt keine Grenzen!!
Kommentar ansehen
18.08.2010 19:33 Uhr von DeusExChao
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wäre ja kein wunder. inzwischen: wird fast jede mail, egal von welchem anbieter/welcher community o.ä. abgefangen.

erst warens nur smsn und jetz das... wenn die bka-wi***** genug leute hätten würden die jedes telefonat abhören und jeden verwanzen und observieren.
Kommentar ansehen
18.08.2010 19:59 Uhr von Sascha001
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Weltenwandler und was soll ich denen sagen, wenn die bei mir läuten?

Mein Name ist Hase - Ich weiß von nix!
Kommentar ansehen
18.08.2010 20:18 Uhr von fraro
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Was: ist das für eine news? Eine Frage als news. Da kann man so ziemlich alles und nichts sagen.

Solche Spekulationen sind doch Zeitverschwendung. Entweder man weiss was und schreibt drüber oder man weiss nichts und schweigt.
Kommentar ansehen
18.08.2010 21:37 Uhr von Weltenwandler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@sascha001: nein, du sagtst sowas wie "Ich bin der dummste Terrorist der Welt und gebe vitale Informationen über Onlinekommunikation weiter wobei ich völlig nicht auf Terrorismus hinweisende Worte wie Bombe, Taliban und 11. September verwende. Herzlichen Glückwunsch ihr habt mich" und dann hoffe auf den Humor des Staatsanwaltes.. was für eine Frage...
Kommentar ansehen
18.08.2010 21:47 Uhr von EdGein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab das auch schon gelesen...
ein anwalt hat dazu in seinem blog geschrieben
wens interessiert: http://www.lawblog.de/...
Kommentar ansehen
18.08.2010 21:50 Uhr von CardiBa75
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@truman-hater: Juckt mich nicht, genau wie es mich nicht juckt das du gross- und kleinschreibung nicht beachtest und ich keine satzzeichen nutze (ausser für nette smilies) ;-)
Btt: Natürlich können die Gespräche abgehört werden, man braucht ja nur Zugriff auf den benutzten PC zu haben. Dann hätte man Zugriff direkt am Anschluss. Oder wenn ein Skype-Gespräch ins Fest- oder Mobilnetz geht, bekomme ich auch Zugriff direkt am Anschluss.
Mir erschliesst sich nicht, wofür man da überhaupt einen Generalschlüssel braucht. ??? :-(

Ahhh, der lawblog- Link hat mich da nun ein wenig schlauer gemacht. Aber da von einem Generalschlüssel zu sprechen?? Naja, dann ist schlicht die Verschlüsselung geknackt worden. Oder man greift die Daten nach oder vor der Entschlüsselung ab. Sollte auch gehen...
Am Ende wird alles irgendwie umgangen oder geknackt...

[ nachträglich editiert von CardiBa75 ]
Kommentar ansehen
18.08.2010 21:55 Uhr von :raven:
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Zugriffsmöglichkeiten sind längst: im Telekommunikationsgesetz verankert und somit legal.
Jeder Telefonprovider ist verpflichtet eine Art Blackbox ohne bekannten Inhalt vorzuhalten, die das Registrieren des Gesprächs und wahrscheinlich auch das direkte Draufschalten ermöglicht.

Es gibt nur noch Pseudo-Persönlichkeitsrechte, damit sollte man sich abfinden...
Kommentar ansehen
19.08.2010 00:58 Uhr von Phyroad
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn es interessiert: Es ging um den http://www.lawblog.de von udo vetter. Fand den Beitrag interessant, aber das es solche Kreise zieht... =)
Kommentar ansehen
19.08.2010 08:15 Uhr von SN_Spitfire
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wäre doch mal was: für Wikileaks.
Da sieht man zumindest genau, wie man verarscht wird von unseren hohen Staatsdienern.
Kommentar ansehen
19.08.2010 08:51 Uhr von wordbux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Zeus35 und Minipet: Menschen, die Ironie auch dann nicht verstehen wenn man es dazuschreibt, werden immer mehr.
Nun ziehe der sich den Schuh an der meint er würde ihm passen.
Kommentar ansehen
19.08.2010 11:16 Uhr von BessaWissa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau wie Blackberry wird auch Skype abgehört - natürlich alles nur mit richterlicher genehmigung und Terrorgefahr :)) *looooooool*

@Wolfsburger: Bitte was??? Die bracuhen nur drohen Skype zu verbieten - und zack hätte man alle Zugänge, also dafür bitte mal eine Quelle posten!

[ nachträglich editiert von BessaWissa ]
Kommentar ansehen
19.08.2010 12:52 Uhr von Dr.Eck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gehts noch ? Die Polizei darf Wohnung von Verdächtigen durchsuchen und darf Telefonate abhören, schon ewig und drei Tage nich erst seit gestern ... das ganze geht mit Richterlichen Beschlüssen und nicht weil der Sachbearbeiter gerade mal langeweile hat. Das ist vollkommen akzeptiert, klar, die müssen in einen Wohnung wenn da drin ein Verbrechen vermutet wird, die müssen Telefone von Verdächtigen abhören, normal.

Jetzt machen Sie genau das gleiche in der Onlinewelt unter genau den gleichen Strengen Gesetzesauflagen und alle regen sich auf ... hallo ? Wie dämlich ist das denn ... ob man es nun "Generalschlüssel" oder "Abhörequipment" nennt ist doch vollkommen wumpe !

Also bitte, diese Hysterie und dieses "Staat gebashe" will mir einfach nicht in den Kopf gehen ... aber naja, scheint ein neuer Trend zu sein.
Kommentar ansehen
19.08.2010 13:09 Uhr von ThB303
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das ist schon lange aus Österreich bekannt: habe vor einiger Zeit schon darüber etwas gelesen. Es ist zwar richtig, dass die Kommunikation p2p verläuft, allerdings wird der Key über den zentralen Skype Server ausgehandelt.
Damit ist das System zwar gegen Angriffe von außen sicher (AES256 ist nach wie vor ungeknackt) aber die Cops können von Skype den Key bekommen mit dem die Kommunikation entschlüsselbar ist.

Jabber+Pidgin+OTR Plugin oder gleich VPN Tunnel... nur sowas kann schützen. Alles was über irgendwelche Server von Firmen läuft die finanzielle Interessen haben, die durch Druck einer Regierung eingeschränkt werden können ist zu vermeiden! Da wird dann auch eine Firma wie Skype plötzlich kooperativ (man erinnert sich: Skype wurde von "Internet Rebellen" gemacht, diese haben vorher auch schon Kazaa entwickelt... aber Skype wurde verkauft und nun geht es ums Geld)
Kommentar ansehen
19.08.2010 13:44 Uhr von Jaecko
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich glaub ich red ab jetzt über Skype nur noch arabisch.
Kommentar ansehen
19.08.2010 15:29 Uhr von suman
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hat etwa jemand geglaubt es gibt in Deutschland oder sonst irgendwo auf der Welt abhörsichere Telefone? Never ever! - Der junge Erfinder, der ein Cryptofon genanntes abhörsicheres Telefon erfunden hatte, hatte ein kurzes Leben. Angeblich hat er "Selbstmord" begangen. - Was nichts anderes heißt: wer den Herrschenden in die Suppe spuckt, muss wissen, dass er sich selbst schadet. Ob wordbux das glauben will oder nicht! Wir HABEN KEINE Demokratie. Wir werden beherrscht, und zwar auf die hinterlistigste Art, die man sich denken kann: so, dass wir es schon gar nicht mehr merken. In ein paar Jährchen vermuten wir noch gute Absichten dahinter, wenn uns bei der Geburt ein chip unter die Haut verpflanzt wird, damit wir jederzeit gerettet werden können wenn uns mal was zustößt (Offizielle Version); damit keiner unserer Schritte unüberwacht bleibt (inoffizielle Version). Hallo JaQ: Amiland als Vorbild für Freiheit? Schau dich mal um.
Kommentar ansehen
19.08.2010 16:27 Uhr von Dr.Eck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sie: sind auch hinter dir her ^^ ... oh man .. blöderweise ist der "Elite" (aka dunkle Weltherrscher) aber entgangen das seine Arbeit öffentlich gemacht wurde und im Rahmen seiner (streeeeeng geheimen) Diplomarbeit öffentlich gemacht wurde.

Ach so, eine etwas andere Art des Blutbeflekten Telefons kannst du hier auf der Anti-Weltelite Seite kaufen --> http://www.cryptophone.de/ ... aber kauf es besser nicht, sonst bringen sie auch dich um *gruselgrusel*

[ nachträglich editiert von Dr.Eck ]

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?