18.08.10 14:10 Uhr
 8.419
 

Kleine iPhone-Flugdrohne ab dem heutigen Mittwoch im Handel

Ab dem heutigen Mittwoch ist die Flugdrohne für jedermann, die "AR.Drone" vom französischen Hersteller Parrot, im Handel erhältlich. Der kleine Quadcopter lässt sich mittels iPad, iPhone und iPod touch über W-LAN steuern und verfügt über zwei Kameras.

Der "Pilot" steuert die Drohne über Lageänderung seines iPhones, während er die Live-Bilder der Frontkamera auf dem Display sieht. Zusätzlich verfügt die Flugdrohne über Abstandssensoren und einen Autopiloten, der das Starten und Landen erleichtert.

Zu Kaufen gibt es die iPhone-Drohne in ausgewählten Saturn- und Metro-Märkten in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, Köln, München und Stuttgart und kostet 299 Euro.


WebReporter: hardwaremw
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Handel, Drohne
Quelle: www.all-about-hardware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2010 14:10 Uhr von hardwaremw
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Dann hat ja wohl bald jeder sein eigenes Google Streetview mit zusätzlichem "Nachbar´s-Garten-Upgrade".
Kommentar ansehen
18.08.2010 14:14 Uhr von GuruRoach
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
das gerät für den high tech spanner... wer sich bis jetzt im hochhaus vor spannern sicher wähnte, sollte mit vorhängen aufrüsten.
Kommentar ansehen
18.08.2010 14:42 Uhr von maui52
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
street view: eins kann ich nicht verstehen, gegen street view wird die totale anti lobby geschoben wegen groben unwissens. Hier kann jeder ohne meine einwilligung über meine Bude fliegen und davon auch nen foto machen.. und vorallem wäre es live, er könnte es hochladen bla bla bla .. sowas finde ich eher grenzwertig als streetview bei dem es jedem möglich ist widerspruch einzulegen wenn es ihm nicht passt... man man man
Kommentar ansehen
18.08.2010 14:55 Uhr von ProHunter
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
rofl: irgendwie total überteuert aber trotzdem interessant^^ mit nem jailbreak und dem 3G unrestrictor könnte man es dann sogar Wlanlos über 3G steuern :P
Kommentar ansehen
18.08.2010 14:58 Uhr von RLgamer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hhmm vieleicht zahlt appel einfach mehr schmiergelder als google^^
Kommentar ansehen
18.08.2010 15:10 Uhr von Bay04Lev
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
12 minuten flugdauer
50 meter reichweite
90 minuten aufladezeit

damit hat sich das spannen erledigt
Kommentar ansehen
18.08.2010 15:15 Uhr von Loxy
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ab wann gibt´s eigentlich die ersten tragbaren Mini-EMP-Emitter bei Aldi im Angebot, damit man sich dieses zunehmend aufdringliche elektronische Ungeziefer und den überbordenden Überwachungs-Overhead vom Hals halten kann?
Kommentar ansehen
18.08.2010 15:36 Uhr von Kergal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dazu kann ich nur Eines sagen, gott ich muss so ein Teil haben!
Ist mir egal, ob ich meinen Nachbarn damit nackig sehen kann.
Ich möchte meinen 60 Jahre alten Nachbarn und seine leicht übergewichtige Frau nicht nackt sehen! Ganz ehrlich!

Aber eine Art "minihubschrauber" mit dem Ipad zu steuern, das ist verdammt cool und würde mich vielleicht von diesem doofen Flugzeug-Landespiel abbringen .
Gott, ich muss so ein Teil einfach haben.
Kommentar ansehen
18.08.2010 15:38 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ProHunter: Du baust zwischen deinem iPhone und der Drohne ein eigenes W-Lan auf. Wäre also unsinnig das auf 3G umzustellen :)

An sich ein nettes Spielzeug aber dafür leider viel zu teuer. Außerdem müsste es nen Schwebemodus haben, weil sonst kann ich ja nie in Ruhe das sehende betrachten :)
Kommentar ansehen
18.08.2010 16:17 Uhr von Venturus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aktuell dürfte dieser Spanner-Heli sicherlich noch kein Thema sein. Aber mittelfristig wird es wohl solche Dinger geben, die sich für derartige Zwecke eignen und wohl auch erschwinglich sind.

Dann wird´s "lustig". Da wird dann Familie Müller im Internet bloß gestellt, wie der Papa mit der Hand am Steuerknüppel durchs Netz surft, wie Mama gerade in der Nase bohrt und wie die Tochter sich umzieht. Schöne neue Welt.

[ nachträglich editiert von Venturus ]
Kommentar ansehen
18.08.2010 16:21 Uhr von Hebalo10
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Preiswerte (ab 20 Euro): Mini-Hubschrauber gibt es massenhaft, ob mit oder ohne Kamera.
Kommentar ansehen
18.08.2010 17:45 Uhr von WTMReaper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist wohl zufall das die google - anzeige mir auch gleich die werbung für das teil vor die nase hält...
Kommentar ansehen
18.08.2010 18:38 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Innovation Jetzt kann jeder ein kleiner Spion sein =D. Bald auch mit Mikro!

Und über W-Lan? Halte ich für sehr unsicher...
Kommentar ansehen
18.08.2010 19:31 Uhr von Teddy1234
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Greifarm fehlt um das Bier aus dem Kühlschrank mit dem Ding zu holen....
Kommentar ansehen
18.08.2010 23:15 Uhr von xenonatal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sieht es mit: Fotos und Videoaufnahme aus ? Wenn ja in welcher Qualität ?
Und welches sind die besten und billigeren Alternativen ?
Wer weiss es ?
Kommentar ansehen
18.08.2010 23:39 Uhr von xenonatal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FestusOkey: mit Kamera ?
Kommentar ansehen
19.08.2010 00:40 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FestusOkey: 2,6 ghz wären noch viel teiter!! ;)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?