18.08.10 12:10 Uhr
 5.577
 

Türkei: Außenministerium verglich getöteten Reporter mit deutschem Neonazi

Das türkische Ministerium für auswärtige Angelegenheiten hatte den getöteten türkisch-armenischen Reporter Hrant Dink mit einem Neonazi aus Deutschland verglichen.

Diesen Vergleich hat der Außenminister der Türkei, Ahmet Davutoglu, am heutigen Mittwoch einer türkischen Zeitung bestätigt.

Jedoch zeigte er sich geschockt über die aufgeführten Argumente in einem Prozessschreiben der türkischen Regierung wegen der Ermordung des Journalisten Hrant Dink, welches am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte behandelt wird.


WebReporter: Tempelritter
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Vergleich, Neonazi, Reporter, Außenministerium
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

47 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2010 12:19 Uhr von mueppl
 
+62 | -14
 
ANZEIGEN
als ob die Türkei keine "rechten" und "nationalischen" und "rassistischen" Gruppierungen hätte.
Kommentar ansehen
18.08.2010 12:20 Uhr von Canay77
 
+26 | -8
 
ANZEIGEN
mit: welchem deutschen Neonazi wurde er denn verglichen?
Kommentar ansehen
18.08.2010 12:23 Uhr von Menthanar
 
+20 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.08.2010 12:29 Uhr von burn3r78
 
+15 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.08.2010 12:36 Uhr von Gingerkid
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
wo bleibt das Machtwort: wann werden solche vergleiche endlich mal von der regierung verurteilt?
es ist eine schande das wir uns so etwas imer weiter und weiter gefallen lassen
Kommentar ansehen
18.08.2010 12:39 Uhr von Azrael_666
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
standard: die von interessierten kreisen erfolgreich angewandte methode, andersdenke ungestraft als "nazis" mundtot machen zu können, wird natürlich seit geraumer zeit auch im ausland praktiziert. den erfolg dieser vorgehensweise darf sich die deutsche journaille, politik und rechtssprechung der letzten jahrzehnte selbst auf die fahnen schreiben.
Kommentar ansehen
18.08.2010 12:43 Uhr von |sAs|
 
+13 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.08.2010 12:48 Uhr von burn3r78
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Canay77: mit dem hier:

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
18.08.2010 12:49 Uhr von lamm78
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
dat giebt aber minus punkte beim eu beitrit
Kommentar ansehen
18.08.2010 12:56 Uhr von NoGo
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@majastick: keine Beleidigungen bitte! ^^
MfG,
NoGo
Kommentar ansehen
18.08.2010 12:59 Uhr von RubbelDiKatz
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ majastick: Pauschalisierungen von Menschen in der Form, wie du sie hier verbreitest ist und bleibt abartig. In jeder Nation gibt es Idioten, hier genau wie da. Aber ein ganzes Volk deswegen auf eine Stufe zu stellen zeugt nicht von Cleverness, sondern von Herdentrieb.
Kommentar ansehen
18.08.2010 13:03 Uhr von AnotherHater
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Blah, blah, blah Mr. Freeman. Unsere tägliche ScheißNews geb uns heute, oh Herr!
Kommentar ansehen
18.08.2010 13:05 Uhr von Smile52
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Diese Nachricht ist Absoluter Unsinn! Wer auch nur einen Hauch an Verstand hat wird Dies unmittelbar begriffen haben!

Ich hab´ mir mal die Webseite der genannten Quelle ´Milliyet´ angesehen. Nicht´s dergleichen ist auch nur Ansatzweise erwähnt! ( Quelle der Milliyet-Zeitung:http://www.milliyet.com.tr/...)

Meint denn keiner, dass solch ein Vergleich & solch eine Nachricht dem Effekt eines ´Bombeneinschlags´ gleichkäme?!?
Ein Aussenminister der so etwas über einen ermordeten armenisch-türkischen Journalisten sagt????

Also würd´ ich das SN-Team doch bitten Diese falsche Nachricht umghehend zu löschen!
Zudem wäre einen Evalutaion & Einsicht in den User/ die Userin ´Tempelritter´ sicherlich nicht´s schlechtes!

Diese Nachricht ist wirklich nur BS & absoluter Unsinn, werter/e Tempelritter!

[ nachträglich editiert von Smile52 ]
Kommentar ansehen
18.08.2010 13:08 Uhr von Rocketman01
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
sAs: Zu viel Haselnüsse gehabt?

Autor: Tempelritter
Mommentar: Tempelritter

Nur weil ein und der selbe Name zwei mal auftaucht ist das noch kein Multiaccount.

Da frag mal lieber das Profiteam um Malazgirl wie das so funktioniert.
Kommentar ansehen
18.08.2010 13:12 Uhr von mindflash81
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@AnotherHater: Wenn Du schon deine schlechte Laune verbreiten musst, dann lern wenigstens Deutsch. Es heißt selbstverständlich "...gib uns heute, oh Herr".
Kommentar ansehen
18.08.2010 13:16 Uhr von nostre2008
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
hmm: Der Amerikanismus ist die extremste Ausprägung bürgerlich-materialistischer Lebenshaltung [...] und damit die Hauptkraft der heutigen Dekadenz.

kann man doch so stehen lassen
Kommentar ansehen
18.08.2010 13:26 Uhr von Rocketman01
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
smile52 Das türkische Außenministerium hat den ermordeten türkisch-armenischen Journalisten Hrant Dink mit einem deutschen Neonazi verglichen. Das bestätigte der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu in der Zeitung "Milliyet". Davutoglu zeigte sich geschockt über die entsprechenden Passagen in der Argumentation Ankaras in einem Prozess wegen des Mordes an Dink vor dem Europäischen Menschenrechtsgericht in Straßburg....

Davutoglu bestätigte Presseberichte, wonach die im Außenamt verfasste Erwiderung der Regierung auf die Beschwerden einen Vergleich Dinks mit dem deutschen Neonazi Michael Kühnen beinhaltet....

http://www.otz.de/...

Das muss sogar einem Haselnussbauern einleuchten. Passt nur nicht in das Weltbild extremistischer Migrantengruppen die die Türkei und den Giftgasmörder Atatürk als Mittelpunkt des Universums sehen.
Kommentar ansehen
18.08.2010 13:26 Uhr von mindflash81
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@derAufrechte: aaahaaa ich bin also Türke, weil ich jemanden auf einen Fehler aufmerksam gemacht habe???

Junge junge, dein Rassenwahn ist echt krank.
Zur Info, ich bin 100 Prozent pure deutsche Kartoffel.
Und Du scheinst nicht sehr helle zu sein!!!
Kommentar ansehen
18.08.2010 13:37 Uhr von Smile52
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Sollte Dies wirklich der Wahrheit entsprechen sollten die Beamten des Aussenministeriums, & andere Beteiligten, umgehend für Inkompetenz entlassen werden!

Solche Vergleiche sind, wenn Sie denn tatsächlich so in den Dokumenten erwähnt sein sollten, absurd & völlig geschmacklos!

Selbst der Aussenminister, der im Grunde ein guter Mann ist, müsste sich Kritik gefallen lassen, da er für die Tätigkeiten der Beamten & Diplomaten im Aussenministerium verantwortlich ist!!

Ich selber wäre äusserst schockiert über eine solche Argumentationsweise!

mfG,

[ nachträglich editiert von Smile52 ]
Kommentar ansehen
18.08.2010 14:07 Uhr von XFlipX
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Der dazugehörige Artikel auf yahoo ist viel ausführlicher:

http://de.news.yahoo.com/...

"Auch Staatspräsident Abdullah Gül distanzierte sich und erklärte, mangelnde Sicherheitsvorkehrungen seitens der Behörden seien für Dinks Tod verantwortlich gewesen. Davutoglu sagte, er selbst habe die Argumente seiner Beamten erst am vergangenen Sonntag gelesen. Als Minister und Intellektueller sei der Inhalt für ihn unannehmbar, sagte der frühere Politik-Professor. Für eine nachträgliche Korrektur der Verteidigungslinie sei es aber zu spät. Davutoglu betonte, er wolle sich für eine gütliche Einigung mit der Familie Dink einsetzen."

Da können die Türken von Glück reden, dass ihr Staatspräsident und Außenminister mehr Hirn im Kopf haben als die Beamten im türk. Außenministerium.

XFlipX
Kommentar ansehen
18.08.2010 14:30 Uhr von majastick
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
"Ich sag nur Grau Wölfe (Bozkurtlar) und die MHP (Milliyetçi Hareket Partisi) selbst die NPD sind nicht so schlimm wie die!!!"

Richtig, mit dem Unterschied dass man diese ausländischen abartigen Gruppierungen in Deutschland schalten und machen lässt wie sie gerade lustig sind und uns Deutschen versucht zu erzählen dass wir keine NPD wählen dürfen weil die ja ganz ganz schlimm und böse sind.
Kommentar ansehen
18.08.2010 15:00 Uhr von Speedpimp
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@majastik: ich meinte genauso hatte mich verschrieben
Kommentar ansehen
18.08.2010 15:16 Uhr von RLgamer
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
das ist das problem hier: uns wird immer noch vorgeworfen wir wären die gleiche wie zum zeitpunkt des zweiten weltkrieges HALLO die meisten sind tod und vergessen aus der zeit die einzigsten die immer noch da drauf rum reiten sind die deppen die keine ahnung haben und ja ich mein die ganzen anderen ehtnieschen gruppe da drausen türken,marokkana,araber und und und.
und wenn ihr mir jetzt vorwerft ich bin einer der nazis dann beweist ihr mir nur das ich recht habe das kein deutscher seine meinung kund geben darf ohne nazis geschimpft zu werden.
Kommentar ansehen
18.08.2010 15:39 Uhr von kloppkes
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Bad Türkennews: Sind die besten News für den Mobb, ich brauche Türkennews jeden Tag, ein Tag ohne Türkennews ist ein schlechter Tag.
Kommentar ansehen
18.08.2010 16:32 Uhr von Izzo62
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist wirklich mehr als makaber gerade die Konservativen und Rechten in der Türkei sind den Nazis in ihrer ideologie sehr ähnlich. Vielleicht sogar noch etwas dümmer in ihrer Argumentation (wenn das überhaupt möglich ist) als ihre Glaubensvettern aus dem dritten Reich.

Schon hart. Da läuft mal wieder die Propaganda-Maschinerie in der Türkei an-. Alle die, die nicht soweit denken wie sie spucken können springen auf so einen Zug nur allzu gerne auf.

Mal wieder ein Beweis wie beschränkt doch mancher Türke ist.

PS: Hab selbst einen türkischen Pass ;-)

Refresh |<-- <-   1-25/47   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?