18.08.10 09:26 Uhr
 6.796
 

Mexiko: 21-jährige Deutsche durch Messerstich in den Hals getötet

Eine 21 Jahre alte Frau aus Deutschland wurde am Dienstagmorgen in der mexikanischen Siedlung Puerto Maya bei Puerto auf der karibischen Seite des Landes tot aufgefunden.

Die aus Rheinland-Pfalz stammende junge Frau wurde durch einen Stich mit einem Messer in ihren Hals getötet. Sie hatte in dieser Wohnung mit ihren mexikanischen Freund, einem Tauchlehrer, zusammengelebt.

Der Tauchlehrer wurde diesbezüglich festgenommen. Man geht von einer Eifersuchtstragödie aus, denn es gab auch noch eine zweiten Mann. Dieser, ebenfalls aus Deutschland stammende Mann, begehrte auch die 21-jährige Frau.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Deutsche, Mexiko, Hals, Messerstich
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2010 09:46 Uhr von KamalaKurt
 
+13 | -22
 
ANZEIGEN
Liebe, oder Gier nach Sex macht blind und legt den Verstand still. Egal von wem ich da rede. Aus Sicht der Frau, die hier scheinbar einem Eifersuchtdrame zum Opfer wurde, würde ich meinen sie hätte bei den Männern eine klare Bekenntnis abgeben können, und wenn sie alle beide braucht, hätte sie dies anderes anstellen müssen

Aus Sicht des Mörders, der hätte doch von Mann zu Mann den Fall klären können und dem Eindringling davor hintern können seine Beziehung kaputt zu machen. Seine Freundin zur Rede stellen und wenn diese sich klar für den anderen entscheidet, dann muss er sie halt ziehen lassen. Ermorden ist für keinen eine Lösung, am schlimmsten trifft es ja von den beiden Männern ihn.
Kommentar ansehen
18.08.2010 10:09 Uhr von kadinsky
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@über mir: nach den einzelheiten, die du dir hier ausdenkst, mußt du dich nicht wundern, wenn die bullen vor deiner tür stehn...
Kommentar ansehen
18.08.2010 10:38 Uhr von .stef.
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Ausländer: Immer diese Ausländer ... nenene ^^
Kommentar ansehen
18.08.2010 10:39 Uhr von capgeti
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt: Ich stimme dir voll und ganz zu.
Die Frau war selbst schuld sich auf die beiden Spatzenhirne einzulassen.
Die wiederum sind halt so doof, das sie gleich alles mit gewalt beenden müssen.

ich sags ja immer wieder. Wo liebe ist, ist auch hass.
Kommentar ansehen
18.08.2010 10:39 Uhr von KamalaKurt
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@kadinski...und andere Minusgeber ich sehe schon, dass ich mit meinen Gedankengänge auf wenig Verständnis stoße. Aber was ich doch mit meinem Kommentar sagen möchte, ist, dass man Probleme nicht mit Gewalt, sondern durch gegenseitiges Entgegenkommen lösen kann.
Kommentar ansehen
18.08.2010 10:48 Uhr von misantroph
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
übrigens: wurde die frau vor ihrem tod noch vergewaltigt. eine zweite spur, laut SZ, sind bauarbeiter, die in der nähe gearbeitet haben. falls sich das bestätigen sollte, bin ich gespannt, ob die kommentare auch so ausfallen wie bei der vergewaltigung der deutschen durch türkische bauarbeiter in der türkei...
Kommentar ansehen
18.08.2010 11:00 Uhr von Jacques_Mesrine
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
waren es nicht wieder irgendwelche moslems, die die deutsche getötet haben? kann das nicht sein? :)))
Kommentar ansehen
18.08.2010 13:09 Uhr von radiojohn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da fehlt doch was? News:
"...in der mexikanischen Siedlung Puerto Maya bei Puerto auf der karibischen Seite..."
Quelle:
"... in der Siedlung Puerto Maya bei Puerto Aventuras..."

Ausserdem:
"Sie hatte in dieser Wohnung mit ihre(M) mexikanischen Freund..."
und:
"... denn es gab auch noch eine(N) zweiten Mann..."

Checker gefragt?

J.L.
Kommentar ansehen
18.08.2010 13:42 Uhr von DonBaum
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Frage: Wenn die beide die gleiche Frau begehren, warum bringen die sich dann nicht gegenseitig um, sondern die Frau die sie eigentlich wollen, dann hat doch keiner was davon, oder?Das soll jetzt keine Eiversuchts-Mordanleitung werden, aber für mich macht das keinen Sinn...
Kommentar ansehen
19.08.2010 06:57 Uhr von Birjand
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Don Baum, Dir fehlt noch viel Einblick in die Abgr: Frage 18.08.2010 13:42 Uhr von DonBaum

Don Baum, Dir fehlt noch viel Einblick in die Abgründe der Seele des Menschen! Ich sage nur Othello! Zum Leben gehören Liebe und Hass!

Und so sachlich wie Du, ja dann könnte man die Probleme leicht lösen. Aber das waren ganz "große" Emotionen.
Kommentar ansehen
19.08.2010 11:33 Uhr von thecrow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bauarbeiter: Laut unserer "beliebten" Blödzeitung sind wirklich zwei Bauarbeiter festgenommen worden.
Hatte hier ja schon jemand vorhergesagt.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?