18.08.10 08:42 Uhr
 261
 

Android-App: Das Spiel "Tap Snake" sammelt heimlich GPS-Daten

Die Sicherheitsfirma Symantec berichtet jetzt, dass das im Android-Market befindliche Spiel "Tap Snake" eine Funktion bietet, mit der man heimlich die GPS-Standortdaten des Smartphones herausbekommen kann, auf dem das Spiel installiert ist.

Das Spiel der Firma Maxicom wird kostenlos zum Download angeboten. Nach der Installation des Spiels kann man dann, wenn man noch Zugriff auf das Smartphone hat, die Funktion aktivieren. Dazu muss allerdings eine gültige E-Mail-Adresse und ein kostenpflichtiger Schlüssel eingegeben werden.

Nach Aktivierung der Funktion sendet das Spiel jede 15. Sekunde ein Signal, welches den Standpunkt des jeweiligen Smartphones angibt. Symantec hat das Spiel jetzt als Trojaner eingestuft, weil es die GPS-Daten unbemerkt sammeln und versenden kann.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, App, Android, Datenschutz, GPS, Tap Snake
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2010 09:08 Uhr von oeds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tap Snake: Also ich finde im Market kein spiel namens "Tap Snake"...
Kommentar ansehen
18.08.2010 09:29 Uhr von atrocity
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Information: Das Programm ist dazu gedacht um GPS Daten zu sammeln. Und tarnt sich als Snake spiel.

D.h. man kann damit z.B. seinen Partner überwachen.
Aber aus versehen installieren und dann unbeabsichtigt GPS daten in die welt hinausposaunen tut das ding nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?