17.08.10 22:25 Uhr
 2.646
 

Dortmund: Wertvolle Brieftaube tot aufgefunden

Am vergangenen Freitag wurde von Anwohnern in Dortmund Kirchhörde der zerfleischte Tierkadaver einer aus Berlin stammenden Brieftaube gefunden. Es wird vermutet, dass sie einem Hund, einer Katze oder einem Fuchs zum Opfer gefallen ist.

Dank der Ringkennzeichnungen, die sowohl ihre Identifikationsnummer "DV-09574-90-684" als auch die Telefonnummer des Eigentümers enthielt, konnte letzterer kontaktiert und von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt werden. Der Züchter reagierte erschüttert, aber auch dankbar.

Die Taube hatte einen geschätzten Wert von 5.000 bis 9.000 Euro. Sie befand sich auf dem Rückflug von Frankreich nach Berlin, als sie nach bereits zurückgelegten 800 Kilometern in Dortmund einen Zwischenstopp einlegte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SentialS
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Berlin, Dortmund, Brieftaube
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2010 22:31 Uhr von RubbelDiKatz
 
+52 | -18
 
ANZEIGEN
die arme Taube :(: Über türkischem Hoheitsgebiet innerhalb von Dortmunds Stadtgrenzen vermutlich mit einer Haselnussflak vom Himmel geholt, den Rest erledigten die wilden Tiere, für deren Fauna Dortmund so bekannt ist.
Kommentar ansehen
17.08.2010 23:07 Uhr von RubbelDiKatz
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Vor allen Dingen ist so eine Taube: auch passender für die Pfanne. Wer schleppt schon ein Pferd durchs Treppenhaus. Und mir scheint, selbst das Pfannenmodell "Vestdag" von Ikea scheint mit seinen 58 cm nicht das richtige Mass für ein Pferd zu haben.

Übrigens - die Haselnussflak - ist das die umgebaute "Varta-Volkssturm" auf dem Dach von Yüksels Dönerbude ?
Kommentar ansehen
17.08.2010 23:09 Uhr von denny1252
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Trotzdem: traurig. Die Tiere wurden gezüchtet, das tut weh.

@DasLilaAuge
Eine News sollte nicht immer interessant sein, sondern informativ und aktuell.
Kommentar ansehen
17.08.2010 23:22 Uhr von BRECHRAIZ
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
krass bei uns gab es nen ähnlichen Fall, doch da war klar, dass es Tierquälerei war, da Personen gesehen haben, wie ein 14-jähriger ner Taube den Kopf abgerissen hat und mit nem Stein am Fuss im Fluss versenkt hat...leider war er sich nicht bewusst, dass es keine normale Taube war....Das Ergebnis kam dann von der Staatsanwalt: 30.000 € Strafe und Ordnungshaft glaub ich auch noch!!!
Kommentar ansehen
17.08.2010 23:42 Uhr von aknobelix
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@RubbelDiKatz: ich sag einfach nur göttlich zu deinem kommentar :-)

zur taube an sich=pech gehabt
Kommentar ansehen
17.08.2010 23:56 Uhr von dr.b
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die Taube hat bestimmt für den Mossad gearbeitet

Tod einer Brieftaube

Sie flog von Tel Aviv nach Budapest
von Bagdad nach Bahrain
von Moskau quer nach Teheran
doch in Berlin kam sie nie an

[ nachträglich editiert von dr.b ]
Kommentar ansehen
18.08.2010 00:10 Uhr von Herbstdesaster
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
aha: Und was jetzt...wird jetzt ne Großfahndung nach dem fiesen Killer eingeleitet?

"SOKO Tote Taube...die ermittler stellten einen Fuchs, bei der Flucht wurde dieser von den tapferen Beamten erschossen."

"Das Fell des Fuchses wird dem Taubenzüchter übergeben, um sich nen Kaminvorleger zu erstellen."
Kommentar ansehen
18.08.2010 00:14 Uhr von dr.b
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Herbstdesaster: Nein das würde eher so gehen
"...die Ermittler stellten einen Fuchs mit wölfischen Migrationshintergrund der auch unter Terrorverdacht bei diversen Hühnerzüchtern steht, auf der Flucht entriss der Fuchs einem Beamten seine Waffe und richtete sich selbst"
Kommentar ansehen
18.08.2010 02:45 Uhr von Jilleys
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Krass, dass Tauben so viel wert sein können.

Da werden Tauben über Tauben gestellt... Das ist doch Faschismus pur! :D
Kommentar ansehen
18.08.2010 08:44 Uhr von Kusja
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Comments made my day :D: KwT.
Kommentar ansehen
18.08.2010 09:59 Uhr von Mario1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klaus: dafür würde manche Männer noch mehr bezahlen....... weil sie sonst nichts anderes abbekommen würden.
Kommentar ansehen
18.08.2010 11:36 Uhr von Fahnenflucht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
RIP DV-09574-90-684
Kommentar ansehen
18.08.2010 12:42 Uhr von PapaDerMandy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Mario: << dafür würde manche Männer noch mehr bezahlen....... weil sie sonst nichts anderes abbekommen würden. >>

Wieso? Das klingt nach 2. Wahl. Eine Taubstumme wäre meine 1. Wahl.

Sie meckert nicht rum wenn ich wieder Fußball schaue
Kommentar ansehen
18.08.2010 12:51 Uhr von BadBorgBarclay
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: in der Nähe des Hauses einer Bekannten wurde ne Katze vergiftet nachdem diese wohl eine oder mehrere Tauben der Nachbarin meiner Bekannten gerissen hat. Diese hatte nämlich die Taubenzucht ihres verstorbenen Mannes übernommen und hat die Katze deswegen wohl auch vergiften (hat sie zwar nie Zugegeben aber ein verottender Katzenkadaver in ihrem Vorgarten ist ja wohl Beweis genug dafür).

@TürkischerAnalphabet: Klar kann man Thunfisch Roh essen ohne das man dadurch eine Magenverstimmung bzw Durfallerkrankungen bekommt, weil diese Normalerweise auch nicht mit Salmonellen belastet sind (Kinder und Alte Leute sind für diese Empfindlicher als Gesunde Erwachsene). Allerdings enthählt Thunfisch oft Quecksilber, von daher sollte man davon nach Möglichkeit nicht allzu Grosse Mengen in Kurzer Zeit zu sich nehmen (dabei spielt es keine Rolle ob Gekocht, Gebraten, Geräuchert oder Roh).
Kommentar ansehen
18.08.2010 13:41 Uhr von wordbux
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wertvolle Brieftaube tot aufgefunden: Daraus könnte man einen "Tatort" oder "Polizeiruf" machen.
Kommentar ansehen
18.08.2010 13:42 Uhr von snfreund
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@RubbelDiKatz: ****Über türkischem Hoheitsgebiet innerhalb von Dortmunds Stadtgrenzen vermutlich mit einer Haselnussflak vom Himmel geholt, den Rest erledigten die wilden Tiere, für deren Fauna Dortmund so bekannt ist. ****

ich bin dafür, das haselnussflaks weltweit geächtet werden, ein wahnsinniger schaden ist entstanden, eine taube ist tot, **schluchz**
Kommentar ansehen
18.08.2010 21:36 Uhr von Seridur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Taube tot, ja schade aber offenbar gefressen worden, so ist sie halt die Natur. Den tausendfach gequaelten und geschlachteten Tieren die auf euren Tellern landen weint kaum jemand nach, also hoert auf wegen eines Zuchttieres (oje oje...so wertvoll) zu flennen. @ TuerkischerAnalphabet Du bist ein Vollidiot, bleib halt in deinem tollen Mengede, normale Leute zieht´s da eh nicht hin.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?