17.08.10 17:50 Uhr
 644
 

Österreich: Selfmade-Millionär verloste seinen ganzen Besitz

Der österreichische Millionär Karl Rabeder trennte sich vor längerer Zeit von all seinen Besitztümern. Er wollte wieder frei sein und kam daher auf die Idee, sein gesamtes Hab und Gut zu verlosen. Nun wurde auch seine Villa verlost.

Insgesamt gab es 21.999 Lose. Das Anwesen in Tirol hat nun eine Frau aus Bayern bekommen. Sie hatte das Glückslos zum Preis von 99 Euro erworben.

Den Erlös der Losaktion spendete Karl Rabeder an eine Organisation namens "MyMicroCredit", die Kredite an bedürftige Menschen in Südamerika vergibt. Nach eigenen Angaben lebt er zur Zeit von etwa 1.000 Euro monatlich und ist sehr zufrieden. Rabeder sagte, er habe mit Hilfe der Aktion "zurück zum Menschsein gefunden."


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Millionär, Besitz, Freiheit, Verlosung, Non-Profit-Organisation
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2010 10:38 Uhr von the_ami_gandhi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
nur so als anmerkung: 21999 lose, 99 € jeweils = 2,177 Millionen €

also hat der gutste im eventuell mehr geld durch diese aktion gemacht als es wert war :)
Kommentar ansehen
18.08.2010 20:32 Uhr von hackepeter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: in der Quelle steht, dass das SEINE Organisation ist. Gäbe also Wege, sich das Geld wieder zu holen ;)
Aber wir wollen dem Herren ja nichts unterstellen... ich finde die sache prima

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?