17.08.10 17:36 Uhr
 750
 

Motivierendes Schreiben von John Lennon kommt nach 40 Jahren beim Empfänger an

Ein englischer Folksänger hat nach fast 40 Jahren einen ermutigenden Brief vom Beatle John Lennon bekommen. Der Brief wurde damals wohl zurückgehalten, vermutlich weil das Schreiben Geld bringen könnte. Der Zettel ist heute umgerechnet etwa 8.500 Euro wert.

Der damals 20-jährige britische Sänger Steve Tilston sagte 1971 in einem Interview mit dem Musikmagazin "ZigZag", dass er Angst habe, der Erfolg könne seine Karriere zerstören. Er sagte damals auch, dass er hoffe, dass seine Kreativität nicht unter einem eventuellen Reichtum leiden würde.

Lennon las dieses Interview auch und schrieb dem Kollegen einen ermunternden Brief. Außerdem schrieb er seine Telefonnummer in den Brief. Tilston fand den Zettel erst vor fünf Jahren - er war bei einem amerikanischen Sammler gelandet. Angeblich, weil das Magazin damals den Brief direkt verkaufte.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Brief, Empfänger, Schreiben, John Lennon
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährung für John Lennons Mörder zum neunten Mal abgelehnt
Grammy von John Lennon sorgt heute für mächtigen Ärger
USA: Haarlocke von John Lennon wechselt bei Auktion für 31.500 Euro den Besitzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährung für John Lennons Mörder zum neunten Mal abgelehnt
Grammy von John Lennon sorgt heute für mächtigen Ärger
USA: Haarlocke von John Lennon wechselt bei Auktion für 31.500 Euro den Besitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?