17.08.10 16:41 Uhr
 348
 

Auto: Wiesmann ist auf der Suche nach einem neuen Motor für den MF5

Der Autohersteller Wiesmann hat seinen Sportwagen MF5 bisher mit einem Motor von BMW ausgerüstet. Der Antrieb verfügte über zehn Zylinder, fünf Liter Hubraum und brachte es auf 373 kW bzw. 507 PS. Bisher wurden vom MF5 etwa 100 Stück verkauft.

Allerdings haben die Bayerischen Motoren Werke jetzt die Produktion dieses Motors eingestellt.

Daher ist Wiesmann auf der Suche nach einem anderen Motor. Laut Wiesmann gibt es mehrere Ersatz-Möglichkeiten. "In ein bis zwei Monaten wird es eine Entscheidung geben", so der Firmensprecher.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Motor, Autobauer, Wiesmann MF5
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?