17.08.10 16:27 Uhr
 1.512
 

Nachtzug aus Barcelona fuhr nach Zürich, anstatt nach Mailand

Zugreisende aus Barcelona, die mit dem Nachtzug nach Mailand fahren wollten, rieben sich bei der Ankunft in Zürich die Augen. Genauso ging es den Insassen im abgehängten Zugteil, die Zürich als Ziel gebucht hatten: Sie landeten in Mailand.

Der Irrtum mit der sozusagen "falsch gestellten Weiche" geschah in Lyon. Im Bahnhof dieser Stadt passierte der Fehler, für den die französische Staatsbahn SNCF die Verantwortung trägt. Bei der Teilung des Zuges in Lyon waren die Ziele vertauscht worden.

Dieses Missgeschick sei erstmalig aufgetreten, so die Schweizer Bundesbahn. Während 135 Reisende fälschlicherweise in Zürich ankamen, seien die 105 nach Zürich vorgesehenen noch an der italienisch-französischen Grenze zum Umsteigen gebeten worden. Drei Stunden Verspätung waren die Folge.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Barcelona, Zürich, Mailand, Fahrt, Irrtum, Missgeschick
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel
Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2010 18:22 Uhr von McK4y
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
^^ Irgendwie lustig, aber wenn ich da drin gesessen hätte, hätte ich bestimmt nen Hals bekommen!
Kommentar ansehen
17.08.2010 19:39 Uhr von my_mystery
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien !
Kommentar ansehen
17.08.2010 20:43 Uhr von Sascha001
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hammer, und da sagen sie immer, die bei der deutschen Bundesbahn haben keinen Schimmer...!!
Kommentar ansehen
17.08.2010 22:50 Uhr von Darki1988
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2010 23:19 Uhr von neWoutsider
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Darki1988: Das war ein Zitat von Andreas Möller. Hätte dir eigentlich auffallen müssen. Denn Zürich liegt auch nicht in Italien. ;) Ich gebe dir trotzdem kein Minus ^^ das kommt von wem anders.
Kommentar ansehen
17.08.2010 23:36 Uhr von olli58
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ne lustige news: wenn auch nicht für die reisenden.
Obwohl... die haben nun ne storie zu erzählen, die seltener ist wie ein Lottogewinn und in ein, zwei Jahren lachen alle darüber

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?