17.08.10 16:09 Uhr
 358
 

Nehmen Kinder länger Kortison müssen Eltern auf die Ernährung achten

Ulrich Fegeler vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte hat jetzt darauf hingewiesen, dass Eltern darauf achten sollten, dass ihre Kinder bei einer längeren Einnahme von Kortison fett-und salzarm ernährt werden.

Kortison ist ein Medikament, welches bei Erkrankungen wie zum Beispiel rheumatoider Arthritis, Asthma bronchiale, Nierenerkrankungen, sowie aber auch Hautkrankheiten temporär verabreicht wird. Die Dosis sollte selbständig nicht geändert oder abgesetzt werden.

"Nimmt ein Kind regelmäßig Kortison, führt der Kinder- und Jugendarzt immer wieder Kontrollen der Größe und des Gewichts des Kindes durch", so Fegeler. Auch Blutdruck, Zuckerwerte, Lungenfunktion, Muskelkraft, sowie die Knochendichte werden regelmäßig kontrolliert.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Eltern, Ernährung, Kinderarzt, Kortison
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2010 16:34 Uhr von frederichards
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kortison ist Gift: Es reichert sich im Körper an und verhält sich wie eine Droge. Ist zuviel im Körper wirkt es nicht mehr - und muss dann umständlich entgiftet werden.

Und alle finden es toll, weil die Syntome wegmacht - und weil es billig herzustellen ist und teuer zu verkaufen versteht sich!
Kommentar ansehen
17.08.2010 18:43 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kortison sollte verboten werden. Es zersetzt die Leber. Meine Mutter hatte auch Arthritis, hat 25 Jahre Kortison genommen um die Schcmerzen zu ertragen. Hätte der Arzt vielleicht ihr gesagt, dass man sich durch spezielle Ernährung vor der Krankheit schützen könnte, wäre ihr der leidvolle Tod erspart geblieben.
Kommentar ansehen
17.08.2010 19:00 Uhr von vertikal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leider: hab ich auch eine hautkrankheit und nur cortison hilft schade aber es ist einfach nicht schön überall flecken zu haben naja im winter nehme ich weniger aber im sommer......

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?