17.08.10 14:43 Uhr
 576
 

Fußball: Tröten-Verbot in der Bundesliga

Einige Fußball-Klubs, darunter der SV Werder Bremen, Borussia Mönchengladbach, der VfB Stuttgart, der FC Freiburg, der 1. FC Nürnberg und Borussia Dortmund, haben die Nutzung von Vuvuzelas in ihren Stadien untersagt.

Als Begründung für das Verbot wurde unter Anderem der zu hohe Druckpegel der Tröten genannt. Weiterhin könnten diese als Wurfgeschosse dienen und ernste Verletzungen herbeiführen.

Während einige Vereine ein Verbot ausgesprochen haben, verzichten andere darauf. So appellieren andere Vereine auf die Vernunft der Fans.


WebReporter: Draien959
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Verbot, Vuvuzela, Tröte
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2010 14:43 Uhr von Draien959
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich selbst fand es nicht schlimm, den "Klang" der Vuvuzelas ertragen zu müssen während der WM in Afrika. Dennoch sollten sie aber auch bitte in Afrika bleiben - Danke.
Kommentar ansehen
17.08.2010 15:44 Uhr von Slaydom
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
zwischen durch: ist es ja ok, aber 90min war echt schon heftig...
Kommentar ansehen
17.08.2010 16:13 Uhr von Subzero1967
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Malazgirt1071: Borussia Dortmund und andere Vereine haben die Tröte schon zu beginn der WM verboten.

Versteh nicht warum da jetzt eine News zu kommt.
Kommentar ansehen
17.08.2010 16:43 Uhr von Babykeks
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gottseidank! Weg mit dem Krach... Ein Hoch auf die: Gottseidank! Weg mit dem Krach...

Ein Hoch auf die Initiatoren des Verbots - die Gemeinschaft der Deutschen Gasfanfaren- und Trommel-Hersteller e.V.!!!

Diese Objekte haben nämlich gar keinen Druckpegel oder eine Wurfgeschossfunktion eingebaut - somit können wir den Gehörgang beruhigt auf Durchzug lassen. ;D
Kommentar ansehen
17.08.2010 17:34 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gut so: zur wm in afrika, wnens denn unbedingt sein muss
aber bei uns no no, gehört ja auch nich zu unserer kultur
Kommentar ansehen
18.08.2010 09:58 Uhr von tobe2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
war das: schoen als DFB pokal war und man fußball schauen konnte ohne jeglichen scheiß "uwe-seelers" :)
Kommentar ansehen
20.08.2010 23:16 Uhr von CrazyWolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim ersten: WM Spiel hab ich schon nen Schock bekommen. sEs waren schon keine Kommentatoren mehr zu hören wegen diesen scheiß Tröten.
Würde man die nur bei Gelegenheiten, z.B. einem Tor verwenden, wär dagegen nichts einzusetzen. Aber das Dauergetröte 90 Minuten lang. Vor allem auch bei den Leuten hier dies im TV schauen. Denen hätte man schon als den Hals umdrehn können. Stundenlang noch nach den Spielen Dauergetröte. Dachte eigentlich nach der WM is das mit den Teilen endlich vorbei.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?