16.08.10 22:31 Uhr
 777
 

Tödliche Messerstecherei: Thailändische Polizei sucht britischen Kickboxer

Polizisten im Ferienparadies von Phuket suchen Lee Aldhouse (28), der verdächtigt wird, einen US-Marinesoldaten (23) in Thailand erstochen zu haben. Die Tat geschah am vergangenen Samstag, als ein Streit der beiden in einer Bar ausbrach.

Aldhouse soll laut Zeugenaussagen den Marinesoldaten Dashawn Longfellow zu einem Kampf herausgefordert haben. Longfellow, der dort Urlaub machte, weil er im Afghanistan-Einsatz verwundet wurde, lehnte einen Kampf ab. Der Kickboxer schlug ihn daraufhin ins Gesicht und eine Schlägerei brach aus.

Die Beteiligten verließen die Bar, wobei der betrunkene Aldhouse so in Rage geriet, dass er sich ein Messer besorgte. Er ging zum Appartement des Amerikaners und erstach ihn bei einem erneuten Streit. Während die Freundin versuchte, ihn wiederzubeleben, flüchtete Aldhouse auf einem Roller.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Gewalt, Flucht, Messerstecherei, Kickboxer
Quelle: www.guardian.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2010 08:27 Uhr von playtime
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
TonyBender: Das ist ja mal wieder typisch hirnlos. Nur weil er Ami ist, kommst du gleich mit deinen Vorurteilen.. na klar.. er ist US-Soldat, klar hat er angefangen.

Hast du dir den Text auch mal durchgelesehn? Oder ab dem Wort "Amerikaner" schon auf dumm gestellt?

Der Brite hat ihn angepöbelt und zum streiten aufgefordert. Und ihm dann noch ins Hotel gefolgt.

Erst denken, dann hetzen...
Kommentar ansehen
17.08.2010 08:28 Uhr von Topheles
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@TonyB.: Blablabla: kwt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?