16.08.10 20:53 Uhr
 186
 

Fußball: Bayern München siegt trotz schlechtem Spiel mit 4:0 über Germania Windeck

In ihrem ersten DFB-Pokal-Spiel der Saison siegten die Münchner mit 4:0 durch Tore von Klose, Ribery, Kroos und Gomez. Somit erreicht der Rekordmeister die nächste Runde.

Der haushohe Favorit erspielte sich wenig Chancen und wurde von den Außenseitern aus Windeck anfangs etwas überrumpelt. In der 22. Minute bekam Michael Kessler die Chance zur Führung. Doch in der 44. und in der 45. erzielten Klose und Ribery jeweils ein Tor und machten alles klar.

Dann spielten die Münchner in der zweiten Halbzeit lustlos und mit geringer Laufbereitschaft. "Wir haben aber ganz schlecht gespielt", sagte Klose nach dem Spiel. Kroos und Gomez erzielten in der 84. und in der 85. Minute auch ein Tor und sorgten damit für den 4:0 Endstand.


WebReporter: Nico2802
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, DFB-Pokal, Germania Windeck
Quelle: sportbild.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2010 21:07 Uhr von Nico2802
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wer dir außer mir ein Minus gegeben hat weiss ich nicht, werden aber wohl noch sehr viele sein ;-) . Aber Menschen wie du sind wirklich bedauernswert.
Wieso ist Fußball denn deiner Meinung nach unterentwickelt?
Kommentar ansehen
17.08.2010 12:44 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Leider wurde der Kommentar scheinbar gelöscht: aber tut ja auch nichts zur Sache.

Das Spiel an sich war wieder der Kategorie hier kann der FCB nur verlieren zuzuordnen.

Hätten sie gestern 20:0 gewonnen hätt jeder gesagt, oh war ja nur ein Amateurverein. Bei nem 4:0 sagen alle schlechtes Spiel (was sogar stimmt)

Letzten Endes war klar dass Bayern nciht alles zeigen wird
1. weil sonst immer die Gefahr besteht in Rückstand zu geraten bei Kontern (auch wenn die Gefahr nicht sehr hoch ist)
2. Verletzungsgefahr
3. Kräfte schonen für das Bundesligaspiel am Wochenende
Kommentar ansehen
17.08.2010 12:55 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern hat doch gewonnen! 4:0 warum dann schlecht gespielt.
Van Gaal hat Windeck doch sogar gelobt.
So ist das im Fußball mittlerweile , ist man nicht von Anfang an voll konzentriert im Spiel muss man hart für ein gutes Ergebnis kämpfen.
Da ist es egal wie der Gegner heißt.
Kommentar ansehen
17.08.2010 13:16 Uhr von Nico2802
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja klar hat München 4:0 gewonnen, aber immerhin haben die sich gegen Windeck teilweise ziemlich schlecht präsentiert, wenn man das zum Beispiel mit dem 4:0 Sieg gegen Bremen im Finale vergleicht. Klose selbst meinte ja, dass das Spiel gestern schlecht war.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?