16.08.10 16:04 Uhr
 79
 

Zwei Astronauten haben die ISS verlassen, um neue Kühlpumpe zu installieren

Die Astronauten Douglas Wheelock und Tracy Caldwell Dyson haben am Montagnachmittag die Internationale Raumstation (ISS) verlassen, um eine neue Kühlpumpe zu installieren. Die Pumpe ist 355 Kilogramm schwer und hat die Größe einer Badewanne.

Die beiden Astronauten haben damit innerhalb von rund sieben Tagen die ISS schon zum dritten Mal verlassen.

Die alte Pumpe hatte am 31. Juli ihren Dienst versagt. Damit gibt es im Moment nur einen Kühlkreislauf in der Raumstation. Laut NASA ist die Instandsetzung dieses Systems mit einer der Höhepunkte seit dem Bestehen der ISS. Die Raumstation existiert seit 1998.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, ISS, Raumstation, Astronaut, Kühlung
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Gericht weist Klage wegen Kuhglocken-Lärm zurück
Bundesanwaltschaft fordert härteres Vorgehen gegen IS-Frauen
Flüchtlinge haben Probleme bei der Integration in den bayerischen Arbeitsmarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?