16.08.10 15:03 Uhr
 4.523
 

Gebogene Röhre: Eine Spiegelreflexkamera der besonderen Art

Jetzt sind Bilder einer Spiegelreflexkamera im Netz aufgetaucht, die die Form einer gebogenen Röhre hat. Damit kann man bequem von oben das Ziel anvisieren.

Allerdings so neu ist die Idee dann auch wieder nicht, denn auch ältere Kameras hatten den Sucher zum durchschauen nicht am hinterm Teil des Gehäuses, sondern oben

Die Kamera ist so natürlich nur ein Konzept. Ob sie jemals in die Läden kommt, ist fraglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kamera, Konzept, Röhre, Spiegelreflexkamera
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2010 15:24 Uhr von HansZ
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
ganz ehrlich zu sein: So innovativ wie es scheint ist es nicht. Es wurde einfach das Prisma weggelassen und somit wird das Bild nach oben gelenkt.
Außerdem siehts scheiße aus.
Kommentar ansehen
16.08.2010 15:30 Uhr von bimmelicous
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
und wieso soll das eine Spiegelreflex sein? ich sehe keinen Sucher, der der SLR den Namen gibt..?!
Das Bild wird lediglich über einen Spiegel abgelenkt, wenn überhaupt. Umklappen, um den Chip zu belichten wir bei diesem Model mit Sicherheit nichts...
Kommentar ansehen
17.08.2010 00:28 Uhr von Phyroad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Frauenkamera...=): http://www.sexshop-dildo-king.de/...

Wo man da eine DSLR sieht ist mir auch schleierhaft
Kommentar ansehen
17.08.2010 10:09 Uhr von Petaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: Ganz schön klein das Teil. Wo haben die da den Spiegel und den Sucher gelassen? Sieht mir eher nach einer Systemkamera ohne Sucher aus wie z.B. Olympus E-PL1 oder so.
Kommentar ansehen
17.08.2010 12:17 Uhr von Air0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist der Blitzschuh? k.T.
Kommentar ansehen
17.08.2010 12:28 Uhr von damagic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hehe....erinnert mich ans YPS Agenten-Periskop ;o)

http://www.ypsfanpage.de/...
Kommentar ansehen
17.08.2010 19:16 Uhr von DERpaten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Als erstes dachte ich ja, das es ein Objektiv ist, das an eine Spiegelreflexkamera angebracht wird, aber bei genauer Betrachtung ist das eine "normale" Kamera.
Man sieht, das vorn auf der Kamera ein stink normales Spiegelreflex-Objektiv drauf ist. Das Bild wird heut sowieso Digital auf ein Display angezeigt. Das Kameragehäuse ist nur ein bischen anders geformt.

Also, nichts besonderes. Kann eigentlich jeder sowas bauen.
Kommentar ansehen
14.09.2010 12:10 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist nichts neu: Das ist nur eine spezielle und ausserdem ultimativ hässliche Gehäuseform.
Schonmal was vom klappbaren Display gehört?
Und was will ich mit ner DSLR ohne optischen Sucher???

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?