16.08.10 14:38 Uhr
 325
 

Vor 15 Jahren erschien der Internet Explorer 1.0

Im August 1995 war es soweit. Der Internet Explorer 1.0 erschien das erste mal auf der Bühne der High-Tech-Welt.

Damals gab es den Browser nur in einer kostenpflichtigen Erweiterung innerhalb von Microsofts Betriebssystem Windows 95. Die Funktionen des ersten grafischen Browsers waren noch sehr eingeschränkt. Grafik, Videos oder Musikdateien konnte er noch nicht wiedergeben.

Dafür brauchte er aber auch nur einen Megabyte Speicherplatz. Das Windows 95 Plus Paket, in dem der Browser integriert war, kostete damals 49 US Dollar. Nach vier Monaten kam dann schon der Internet Explorer 2.0.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Microsoft, Windows, Internet Explorer
Quelle: winfuture.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2010 14:59 Uhr von HansZ
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
15 Jahre schlecht Programmiert.
Kommentar ansehen
16.08.2010 16:03 Uhr von djdomi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
!!strike!!
Kommentar ansehen
16.08.2010 18:09 Uhr von leCauchemar
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Die News kommt 15 Jahre zu spät.
Kommentar ansehen
17.08.2010 07:23 Uhr von DigitalOverkill
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erster grafischer Browser? Das stimmt aber nicht ganz.
Und es gibt schlimmere Browser als den IE...auch wenn Chromium und FF zu bevorzugen sind

[ nachträglich editiert von DigitalOverkill ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?