16.08.10 11:35 Uhr
 495
 

Saturnsonde Cassini sendet Bilder vom Mond Enceladus zur Erde

Die US-Raumsonde Cassini, die schon seit fünf Jahren den Saturn umrundet, hat am vergangenen Freitag Bilder vom Saturn-Mond Enceladus zur Erde gefunkt. Auch Bilder von den benachbarten Monden Dione sowie auch Tethys waren dabei.

Auf Enceladus brechen am Südpol immer wieder riesige Geysire aus, die den sogenannten E-Ring, einen der größeren außen liegenden Ringe, aufbaut. Die Geysire befördern ständig Wasserdampf sowie auch feine Eispartikel ins Weltall.

Bei dem jetzigen Vorbeiflug der Cassini-Sonde lag die vulkanische Aktivität des Mondes im besonderen Fokus. Der Grund dafür ist der Sonnenstand am südlichen Pol des Mondes, der zurzeit sehr tief ist.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bild, Erde, Mond, Cassini, Enceladus
Quelle: www.astronomie-heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden
Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?