16.08.10 11:27 Uhr
 494
 

Nadja Benaissa gesteht ungeschützten Sex trotz HIV-Infektion

Zu Beginn der Verhandlung hat die "No Angels"-Sängerin zugegeben, trotz HIV-Infektion ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt zu haben.

"Es tut mir von Herzen leid", sagte die Sängerin. "Ich habe keineswegs gewollt, dass mein Partner infiziert wird." Anklagegenstand ist unter anderem auch eine erfolgte Ansteckung eines Mannes im Jahre 2004. Seit 1999 weiß die Sängerin von ihrer Krankheit.

Angeklagt ist sie wegen Körperverletzung, nachdem ein weiterer Mann Strafanzeige erstattet hatte. Obwohl sie sich nicht an alle Details erinnern kann, betonte sie die Möglichkeit, dass die Anklagevorwürfe zutreffen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tekkenizer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, HIV, Infektion, No Angels, Nadja Benaissa
Quelle: www.n24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2010 12:04 Uhr von Unrealmirakulix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
war schon lange klar: jetzt ist es eben offiziell raus.

unverantwortlich...
Kommentar ansehen
16.08.2010 12:16 Uhr von Conner7
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hinter Gittern - Der No-Angels-Knast
Kommentar ansehen
16.08.2010 12:35 Uhr von mr_shneeply
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
die Wahl der Verhütungsmittel obliegt beiden "Teilnehmern".

Wer heute ungeschützten GV macht muss damit rechnen, daß er sich ansteckt.
Zu den möglichen Krankheiten gehört nicht nur Aids, auch Hepatitis B und Tripper.. etc. kann man sich so "beschaffen".

Vemutlich hat da das Gehirn des "Opponenten" ob der Attraktivität der Dame ausgesetzt.

"lieber mach ich´s ohne als daß sie sich´s noch anders überlegt"

Zum Glück ist das ein absoluter Einzelfall.
Kommentar ansehen
16.08.2010 15:06 Uhr von Rapunzelchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mord auf Raten: So empfinde ich es, wenn jemand einen anderen absichtlich mit HIV, Hepatis C einer oder anderen unheilbar-tötlichen Kranken angesteckt hat. Sowas passiert öfter als man denkt:

http://www.google.de/...

Ob das in diesem Fall vorsätzlich oder fahrlässig geschehen ist, wird das Gericht entscheiden.
Kommentar ansehen
16.08.2010 21:44 Uhr von Adina
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich die sehe werde ich aggressiv..."Es tut mir von Herzen leid"...Bullsh**...
Natürlich sollten beide Partner auf die Verhütung achten, aber wenn einer schon WEIß, dass er HIV-positiv ist oder sonst was hat, dann sollte er in Gottes Namen Vorkehrungen treffen ... Einfach unglaublich ...Die (und andere die so handeln) sollte richtig hart bestraft werden und nicht wieder mit Promi-Bonus auf Bewährung raus...
Kommentar ansehen
19.08.2010 16:55 Uhr von Falap6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@adina: erstmal muss nachgewiesen werden, dass er sich überhaupt bei ihr angesteckt hat. Das wird nämlich recht schwierig denke ich.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?