16.08.10 07:27 Uhr
 3.707
 

Orlando: Donald Duck als Busengrabscher?

Eine 27-jährige Amerikanerin hat den Disney-Konzern verklagt. Sie wurde nach eigenen Angaben im Walt Disney World in Orlando von einem Mitarbeiter im Donald-Duck-Kostüm sexuell belästigt.

Der Mitarbeiter soll ihr an die Brüste gefasst haben, als sie nach einem Autogramm gefragt hatte. Anschließend habe er zur Entschuldigung seine Plüschhände gehoben. Geklärt werden muss nun, ob es ein Versehen war oder der Mitarbeiter die Anonymität seines Kostümes ausgenutzt hat.

Der Vorfall soll nicht der einzige seiner Art in dem Vergnügungspark gewesen sein. Die Frau leidet seit dem Vorfall an posttraumatischer Belastungsstörung und fordert wegen seelischer Grausamkeit und Körperverletzung circa 50.000 US-Dollar Schmerzensgeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Klage, Belästigung, Orlando, Donald Duck, Disney World
Quelle: unterhaltung.freenet.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2010 07:57 Uhr von SN_Spitfire
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
die arme Frau: sie wir Zeit ihres Lebens darunter leiden.

Herrgott nochmal. Wer solche Probleme dabei hat, wenn man aus Versehen (davon gehe ich stark aus) angetatscht wird, der sollte sich zuhause einschliessen und die Türen vernageln.

Aber das zeigt mal wieder wie krass es ist in Amerika.

Demnächst verklag ich McDonalds, weil ich meinen Mund verbrannt hab, da der Kaffee zu heiss war.

krank sowas...
Kommentar ansehen
16.08.2010 08:10 Uhr von Slaydom
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
man könnte: aber noch schreiben, dass sich der vorfall 2008 ereignet hat
Kommentar ansehen
16.08.2010 08:15 Uhr von Win7
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Geht nicht Spitfire: ***Demnächst verklag ich McDonalds, weil ich meinen Mund verbrannt hab, da der Kaffee zu heiss war***

Gab es schon, seitdem steht auf jeden Becher "Vorsicht, Kaffee ist heiß"
Kommentar ansehen
16.08.2010 08:16 Uhr von Klopfholz
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Slaydom: wenn es in der Quelle gestanden hätte...
Kommentar ansehen
16.08.2010 08:31 Uhr von dimio
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
für Geld: für eine Menge Geld und einer Schlagzeile machen die Ammis doch alles.
Ich denke nur an die Katze in der Microwelle
Kommentar ansehen
16.08.2010 08:49 Uhr von Jorka
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Arme Kinder: nun wird Donald Duck wohl bald verhaftet.. :D
Kommentar ansehen
16.08.2010 08:55 Uhr von playtime
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
in der Disco: schön knapp begleitet sein und Griffe kassieren und sich attraktiv fühlen.. aber kaum ist Geld im spiel... isse soooo traumatisiert durch die Berührung. :( armes ding...
Kommentar ansehen
16.08.2010 08:57 Uhr von Wiggleshaker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ohje armes Amiland
Kommentar ansehen
16.08.2010 08:59 Uhr von Maniska
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: ich früher meine Handballtrainer oder Sportlehrer (ja, bei uns haben auch männliche Lehrer die Mädels unterrichtet) jedes mal angezeigt hätte wenn sie mich flüchtig an Brust oder Hintern berührt haben... Wer sich jetzt fragt was der Sportlehrer am Hintern zu suchen hat: Handstandüberschlag über den Kasten -> Hilfestellung geben (also den letzten Schubs wenns nicht ganz reicht) und statt unterer Rücken eben den Ansatz vom Hintern erwischt.
Meine Gott so was passiert nun mal. Allerdings sollte man (bzw Frau) auch unterscheiden könne ob das nun Absicht war oder nicht. Und selbst wenn es Absicht gewesen sein sollte: "posttraumatische Belastungsstörungen" weil ihr jemand an die Titten gegangen ist? Körperverletzung? Seelische Grausamkeit?
Maximal sexuelle Belästigung ist das, und dann auch NUR wenn es Absicht war.
Kommentar ansehen
16.08.2010 10:00 Uhr von SuperSteve
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Davon gibt´s auch ein Bild ^^: http://image57.webshots.com/...
Kommentar ansehen
16.08.2010 10:06 Uhr von fallobst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einmal lol und weiter gehts: ist doch nur der alltägliche wahnsinn. wer lacht zeigt zumindest, dass er noch nicht total abgestumpft ist ^^
Kommentar ansehen
16.08.2010 10:12 Uhr von rtk2
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Gegenüberstellung: Ich stelle mir die Gegenüberstellung interessant vor: 5 Personen im Donald-Kostüm. Der Richter fragt die Klägerin: "Welche der Personen war es ?"
Kommentar ansehen
16.08.2010 12:51 Uhr von realsatire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nur 50.000? Vermutlich hat sie wohl einen Anwalt genommen, der genug mit anderen Fällen verdient hat, ansonsten wäre wohl die Klage eher im Millionenbereich. ;)
Lächerlich auf jeden Fall, der Fall ist eindeutig genug geschildert, sie reicht ihm einen Kugelschreiber für ein Autogramm, er hat (logo) Probleme mit den riesigen Händen zu greifen. Das er ihr dabei nicht aus Versehen eine Backpfeife gegeben hat, sondern an ihrer bestimmt sehr gut verpackten Oberweite vorbeigestrichen ist, wird versucht Geld rauszuschlagen.
Bestimmt haben die Darsteller generell Anweisungen, ihre Hände möglichst weit oben zu haben, um versehentliche Berührungen zu vermeiden, wegen solcher Folgen.
Lachen würde ich ja, wenn sich rausstellt, das zu der Zeit oder auch generell nur Frauen dort in die Kostüme gesteckt wurden. ;)
Autogramm vom Donald Duck, das brauch ich auch! ;)
Kommentar ansehen
16.08.2010 13:03 Uhr von BoltThrower321
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Selbst wenn der gute alte Donald an Daisy nicht mehr ran darf und der Besucherin absichtlich an die Titten gegrabscht hat....

Ja und? 50.000$ für so einen Mist? Post Traumatische Störungen...die Bekloppte sollte meiner Meinung nach in einer Klapse gepackt werden.

Eine intelligente Frau hätte dem Kerl in die Eier getreten, sich beschwert und eventuell sogar eine Kündigung erwirkt,...doch das hier ist mehr als Lächerlich,
Kommentar ansehen
16.08.2010 13:08 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jo klar: posttraumatische belastungsstörung und seelische grausamkeit LOL

versuchen kann mans ja mal, aber wenns n richter glaubt is er n vollhonk :D
Kommentar ansehen
16.08.2010 13:20 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
PTBS wegen Donald? Die nutzt ein schlimmes Krankheitsbild eiskalt aus. Man sollte ihr Haus mit lustigen Taschenbüchern bombardieren, das wäre witzig...
Kommentar ansehen
16.08.2010 15:32 Uhr von woklemmtdievagina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zzzzzz: "posttraumatischer Belastungsstörung" immer wieder diese geldgeilen ami fotzen!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?