16.08.10 11:17 Uhr
 1.968
 

New York: Müllcontainer zu Swimmingpools im Big Apple umfunktioniert

Eine clevere Idee für New Yorker und ihren Gäste wurde auch in diesem Sommer mit viel Anerkennung umgesetzt. Riesige Müllcontainer waren wieder zur erfrischenden Nutzung in Swimmingpools umgestaltet worden.

Die sieben mal 2,50 Meter großen Bottiche aus Blech bekamen zentral in Manhattan an der Park Avenue einen Platz. Allerdings erfreuen sich die darin Badenden nur 20 Minuten lang. Danach werden sie zum Verlassen für nachfolgende Badegäste aufgefordert.

Neben dem Container hatten die Behörden für die begeisterten Nutzer noch Duschen, Pool-Leitern und Umkleidezelte platziert. Warum dieses Jahr das Angebot der "Dumpster Pools" nur an drei Samstagvormittagen ermöglicht wird, ist unklar und enttäuschend zugleich.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: New York, Sommer, Müll, Container, Swimmingpool, Big Apple
Quelle: www.come-on.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2010 18:24 Uhr von Pundi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sehr interessant aber für 20 minuten gehe ich nicht schwimmen ;D!

[ nachträglich editiert von Pundi ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?