15.08.10 15:37 Uhr
 161
 

Nordirland: Bombenanschlag verletzt drei Kinder - Angst vor neuer Eskalation

Bei einem Bombenanschlag am gestrigen Samstag im nordirischen Lurgan wurden drei Kinder leicht verletzt. Die Kinder wurden von umherfliegenden Splittern des Sprengsatzes getroffen. Einem Sprecher der Polizei zufolge ist es ein "absolutes Wunder", dass die Kinder nicht schlimmer verletzt wurden.

Ziel des Anschlages waren nach Polizeiangaben Polizisten. John O´Dowd, Abgeordneter der katholischen Sinn-Fein-Partei erklärte, den Bombenlegern sei es vermutlich völlig egal gewesen, "wen sie verletzen oder töten". Die Bombe wurde in einer Wohngegend platziert.

In Nordirland wächst nach den jüngsten Anschlägen der vergangenen Tage die Angst vor neuen Unruhen in der zu Großbritannien gehörenden Provinz. Nach rund 30 Jahren des bewaffneten Konflikts zwischen Katholiken und Protestanten endete seinerzeit die Welle der Gewalt 1998 durch das Karfreitagsabkommen.


WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angst, Eskalation, Bombenanschlag, Nordirland
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2010 15:37 Uhr von poseidon17
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Man kann nur hoffen, dass es nicht wieder zu ähnlichen Zuständen wie in den Jahren vor 1998 kommen wird. Die IRA hatte Ende der 90er erklärt, den bewaffneten Konflikt nicht fortführen zu wollen. Manchen scheint das jedoch egal zu sein, sie bomben offenbar weiter. Die Zahlen schwanken, aber der Konflikt kostete rund 3.700 Menschen das Leben, um die 40.000 wurden verletzt. Hoffentlich beginnt der Irrsinn nicht von neuem.
Kommentar ansehen
15.08.2010 21:43 Uhr von Wanne85
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Malazgirt1071: Hab dir auch nen Minus gegeben.

Grund: Vieleicht willst du es ja wissen, aber interessiert dich nicht =)
Kommentar ansehen
15.08.2010 21:44 Uhr von poseidon17
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Malazgirt1071: Das stimmt mich traurig, du hast mich offenbar nicht lieb. Ich erwäge mich zu erschießen, denn so hat mein Leben einfach keinen Sinn mehr.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?